Themenserien

Entdecken Sie ihre spirituellen Potenziale

… aus der wöchentlichen Kolumne rund um "Spiritualität & Business" von Hans-Jürgen Krieg.

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch spirituell ist. Unsere Spiritualität ergibt sich direkt aus unserem Ursprung und entspricht dem, was wir eigentlich sind. Die Verbindung zu unserem spirituellen Wesen können wir nicht ablegen. Deshalb verfügt jeder über enorme spirituelle Potenziale. Allerdings sind viele Menschen sich ihrer Spiritualität überhaupt nicht bewusst. Im Gegenteil. Sie verleugnen das, was sie eigentlich sind. Sie wehren sich dagegen ihre spirituellen Wurzeln wahrzunehmen. Warum ist das so? Und wie können wir unsere spirituellen Potenziale erkennen und nutzen?

Warum ich lange meine Spiritualität ignorierte, wird an meinem Werdegang deutlich. In meiner Kindheit wurde mir aus einem religiösen Hintergrund heraus ein Weltbild eingetrichtert, das ich überhaupt nicht verstand und von dem heute weiß, dass es eine einseitige und begrenzte Sichtweise von dem ist, was wirklich ist. So ist es nicht verwunderlich, dass religiöse Erklärungen für mich irgend wann einmal unglaubwürdig wurden. Ich verbannte jede Art von Spiritualität aus meinem Leben. Ich wurde ein Rationalist, ein Kind einer technisch rational geprägten Gesellschaft. Diese brachte mir bei, dass die Naturwissenschaften die Wahrheit kennen. Ich brauchte lange zu erkennen, dass das nicht stimmt. Mir wurde klar, dass Erkenntnisse der Physik nur unter bestimmten relativen Bedingungen gelten. Außerdem ist ihr Anspruch durch subjektive Annahmen begrenzt. Ich öffnete mich also. Jetzt prasselte ein Wust von esoterischen und sonstigen Weisheiten auf mich ein. Viele erschienen mir völlig abwegig. Ich konnte sie einfach nicht annehmen. Das Schreiben von Büchern hat mir letztlich geholfen die Linie zu erkennen. Nicht sofort. Aber durch das systematische Ordnen und Festhalten von dem, was ich nach und nach immer besser verstand, wurde das Mosaik immer klarer. Mit dem Grundvertrauen stieg auch meine Spiritualität an. Heute weiß ich, dass das, was ich als Spiritualität empfinde, etwas anderes ist, als das, was Religionen und Esoteriker landläufig vermitteln. Ich kenne den Unterschied. Deshalb kann ich mich uneingeschränkt zu der Spiritualität bekennen, wie ich sie empfinde.

Wie können Sie ihre spirituellen Potenziale entdecken? Wie auch immer, es wird ihr Weg sein, den sie zu gehen haben. Sie werden selbst herausfinden, welcher Weg bei ihnen zum Ziel führt. Nach meinen Erfahrungen steht am Anfang dieses Weges immer eine Wahl. Die Entscheidung nämlich, sich innerlich zu öffnen und neugierig zu sein. Neugierig für Wahrheiten, die auf den ersten Blick völlig unglaublich erscheinen und die der Verstand sofort als absolut unglaubwürdig deklariert. Je weiter Sie sich öffnen, desto näher kommen sie ihrem eigentlichen spirituellen Wesen. Das ist die eine Seite der Medaille.

 

Die andere Seite ist, dass Sie sich gleichzeitig öffnen für jede Art von Weisheit, die es in der Welt gibt. Und solche existieren unzählig viele. Deshalb ist es sinnvoll, dass Sie gleich noch eine zweite Entscheidung treffen. Die Entscheidung darüber, wem oder was Sie fortan vertrauen, und wem oder was nicht. Nach meinen Erfahrungen gibt es für Sie nur eine Instanz, der Sie bedingungslos vertrauen können: sich selbst. Aber Vorsicht. Sich selbst vertrauen, heißt nicht ihrem Verstand vertrauen. Der Verstand erzählt ihnen irgendetwas, was er gelernt hat und was Sie in der Regel nicht weiter bringt. Sich selbst vertrauen, heißt deshalb ihrem Bauchgefühl, ihrer inneren Stimme zu vertrauen. Die kennt die Wahrheit. Wenn Sie ihre spirituellen Potenziale entdecken wollen, empfehle ich ihnen ein Gespür für ihre innere Waagschale zu entwickeln. Sonst werden sie in der Flut der vermeintlichen Wahrheiten ertrinken.

Offen und neugierig sein sowie ihrem Bauchgefühl zu vertrauen, reicht vollkommen aus, damit Sie ihre Potenziale finden. Es kann ein bisschen dauern. Der Weg verläuft auch nicht immer gradlinig. Aber früher oder später wird sich ihnen eine Welt auftun, die Sie heute noch für unmöglich halten. Das muss so sein. Denn das, was Sie heute als Realität erleben, ist nur ein schmaler Ausschnitt dessen, was wirklich ist. Das gilt privat genau so, wie im Business. Denn letztlich ist alles eins.

Ihr Hans-Jürgen Krieg

 

Über den Autor

Hans-Jürgen Krieg ist Autor der Buchserie „Der kleine Igel“. Er coacht Unternehmen und Personen im Hinblick auf die praktische Nutzung ihrer spirituellen Potenziale. Mit seinem tiefgreifenden Verständnis für die Zusammenhänge des Lebens und seiner über 30 Jahren Erfahrungen im Geschäftsleben unterstützt er die Beteiligten beim Bau von Brücken, mit denen sie die reale Welt mit ihrer „inneren Quelle“ verbinden.

Weitere Informationen finden Sie auf dem AGITANO-Expertenprofil und unter www.ifef.de.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.