Regionales

Eurocopter sucht mehr als 300 erfahrene Ingenieurinnen und Ingenieure

Eurocopter hat heute den Startschuss für eine ehrgeizige Anwerbungskampagne gegeben. Der weltweit führende Hubschrauberhersteller will seine Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in den französischen und deutschen Standorten mit mehr als 300 erfahrenen Ingenieuren stärken.

Das Programm richtet sich an fähige Ingenieure mit mindestens vier Jahren Berufserfahrung zur Unterstützung der Forschungs- und Entwicklungsteams an den Eurocopter-Standorten Marignane (Frankreich) und Donauwörth.

Die Kampagne mit dem Titel "Gemeinsam schreiben wir Geschichte" beinhaltet unter anderem eine eigene Website (www.a-breath-of-fresh-air-for-your-career.com), spezielle Anwerbungsseiten auf verschiedenen sozialen Netzwerken im Internet, Kampagnen auf brancheneigenen Messen und Veranstaltungen, Informationsveranstaltungen für Forschungs- und Entwicklungsleiter an Eurocopter-Standorten und Werbung durch Mitarbeiter des Unternehmens.

"Jeden Tag dehnt Eurocopter die Grenzen der Fliegerei mit neuen, innovativen Programmen weiter aus. Wir suchen motivierte, talentierte Ingenieure, die dazu beitragen, unsere Führungsposition in der weltweiten Hubschrauberindustrie auch in Zukunft zu behaupten", erklärte Eurocopter-Präsident und -CEO Dr. Lutz Bertling. "Wir wollen jedes Jahr ein neues Hubschrauberprogramm oder einen Erstflug starten. Das ist ein ehrgeiziges Ziel, das neuen Ingenieuren in unserem Team spannende Chancen bietet."

Zu den laufenden Programmen von Eurocopter gehören unter anderem die Konzeptfreigabe für den hybriden Hochgeschwindigkeitshubschrauber-Demonstrator X3, der das Geschwindigkeitsziel von 220 Knoten übertroffen hat, die Zertifizierung und der Produktionshochlauf des neuen Mehrzweckhubschraubers EC175 in Zusammenarbeit mit China, die Entwicklung der neuen T2-Version des beliebten Hubschraubermodells EC145, Betriebssupport und Weiterentwicklung der Tiger-Kampfhubschrauberfamilie, die bereits in zwei Kampfgebieten Einsätze fliegt, und letztlich der Entwicklungsbeginn eines komplett neuen, extrem innovativen Hubschraubers.

Zusätzlich zu den 300 erfahrenen Ingenieuren stellt Eurocopter Absolventen der besten Ingenieurstudiengänge ein.

Quelle: Eurocopter Deutschland GmbH

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.