Deutschland

Finalisten des Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2013 – Die besten Filme über die Wirtschaft

Film, Kamera, Wirtschaftsfilm, Kino
[Bild: geralt / pixabay.com]

Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) wird heuer zum 46. Mal verliehen. Seit 1968 zeichnet er alljährlich herausragende Filme aus und Dokumentationen über die Wirtschaft aus. Nun hat die Jury die Finalisten für den diesjährigen Wettbewerb bekannt gegeben. Die besten Beiträge des Wettbewerbs werden dann im September 2013 mit einer Trophäe, Urkunden und zwei Geldpreisen (jeweils 10.000 Euro) ausgezeichnet.

Die vier Wettbewerbskategorien sind:

– Filme aus der Wirtschaft (Kurz- und Langfassungen)
– Filme über die Wirtschaft
– Filme in neuen Medien (Internet) und
– Nachwuchsfilme

Die Nominierten 2013:

Kategorie I – Filme über die Wirtschaft (Kurzfilme)

“Glyphosat”
Auftraggeber: MDR
Hersteller: Rumara
Gestalter: Andreas Rummel

“Monitor: Angriff: Wie Hacker die bargeldlosen Kassensysteme im Einzelhandel knacken”
Auftraggeber: WDR
Hersteller: WDR
Gestalter: Peter Onneken

“Monitor: Werkverträge: Das nächste Lohndumping-Modell der Arbeitgeber”
Auftraggeber: WDR
Hersteller: WDR
Gestalter: Ralph Hötte

“Plusminus mit Schweröl um die Welt”
Auftraggeber: WDR
Hersteller: WDR
Gestalter: WDR

“Plusminus: Schattenbanken”
Auftraggeber: WDR
Hersteller: WDR
Gestalter: WDR

Kategorie I – Filme über die Wirtschaft (Langfilme)

“Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon”
Auftraggeber: HR
Hersteller: HR
Gestalter: Diana Wasmer-Löbl, Peter Onneken

“Opas Hemd wird Kult”
Auftraggeber: SWR
Hersteller: SWR
Gestalter: Claus Hanischdörfer

“Start-up Berlin”
Auftraggeber: DW Deutsche Welle
Hersteller: DW Deutsche Welle
Gestalter: Grit Hofmann

“Verzockt – und verklagt”
Auftraggeber: WDR
Hersteller: WDR
Gestalter: Markus Schmidt

“ZDFzoom: Die Schattenmacht”
Auftraggeber: ZDF
Hersteller: ZDF
Gestalter: Beate Höbermann, Christian Dezer

Kategorie II – Filme aus der Wirtschaft

“BMM Opener”
Auftraggeber: Bertelsmann SE & Co. KGaA
Hersteller: Medienfabrik Gütersloh GmbH
Gestalter: Uwe Kleinheinrich

“Herr der Gezeiten – Ein Erfinderporträt”
Auftraggeber: Siemens AG
Hersteller: Maximilian Film GmbH
Gestalter: Alexander Linke

“MFW Aliens”
Auftraggeber: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg
Hersteller: Reklame-FX GmbH und Pixomondo Images GmbH & Co. KG Koproduktion
Gestalter: Johannes Kuemmel, Heiko Burkardsmaier

“Tradition ist eine Laterne”
Auftraggeber: Trurnit Gruppe GmbH
Hersteller: Filmunique
Gestalter: Florian Cossen

“Unsere Werte – Eine Weltreise”
Auftraggeber: Knauf Insulation Sprl
Hersteller: al Dente Entertainment GmbH
Gestalter: Sybille Mican, Peter Schels, Thomas Müller

Die eingesandten Filmbeiträge für die Kategorie III – Filme in neuen Medien (Internet) sind von der Jury auf Grund Ihrer Thematik im Rahmen der Kategorie II (Filme aus der Wirtschaft) bewertet worden bzw. erfüllten die Einsendungen ansonsten nicht die Kriterien dieser Kategorie.

Kategorie IV – Filme aus den Kategorien 1 (Kurz/Lang), 2 und 3, von Studenten/innen oder Berufsanfängern/innen (Nachwuchskategorie)

“dreamers stay young”
Auftraggeber: Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V.
Hersteller: IMACO GmbH – Abt. Media
Gestalter: Nico Kreis

“Eine Geschichte des Geldes (That Money Thing)”
Auftraggeber: Robin Wuchter
Hersteller: Filmakademie Baden-Württemberg
Gestalter: Robin Wuchter

“Fair pay – Warum verdienst Du mehr als ich?”
Auftraggeber: WDR
Hersteller: WDR
Gestalter: Carina Zappe, Hanna Zimmermann, Ben Esche, Florian Riesewieck, Stephan Mündges

“Moodfilm | Bolshoi Theater”
Auftraggeber: Bosch Rexroth AG
Hersteller: echofabrik Filmproduktion GmbH
Gestalter: Frank-Christian Wagner

“Union Investment – Kaffee Bitte”
Auftraggeber: Baxter & Baxter Werbeagentur
Hersteller: Group.IE
Gestalter: Simon Hebler

Fortsetzung auf Seite 2 mit den besten Filmen des Wettbewerbs 2012

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.