Neue Medien

Google+: Fast 10 Millionen User und noch nicht einmal Beta

Googles neues soziales Netzwerk Google+ zeigt ein nie vorher da gewesenes Wachstum. Obwohl im Moment nur User, die bereits bei der Internetseite registriert sind, neue User einladen können und dann auch nur wenn Google die Funktion freischaltet, schnellte die Nutzerzahl innerhalb kürzester Zeit in die Höhe. Seriengründer und Mitgründer von Microsoft Paul Allen schätzt, dass zwischen dem 4. und 10. Juli die Anzahl der Nutzer von 1,7 auf 7,3 Millionen angestiegen ist, was einem Wachstum von 350 Prozent in nur sechs Tagen entspräche. Paul Allen kommt auf diese Zahlen, in dem er die Nachnamen im US-Zensus mit den Ergebnissen bei der Personensuche in Google+ vergleicht. Die Zahl der internationalen Nutzer schätzt er auf 2,12 für jeden amerikanischen Nutzer. Google selbst hält sich zu den Zahlen und dem Wachstumallerdings bedeckt. Jedoch dürften die Schätzungen wahrscheinlich zutreffen. Wenn dieses Wachstum bestehen bleibt und die Invite-Funktion wieder aktiviert werden sollte, dann glaubt Allen, dass Google+ bis zum Wochenende auf 20 Millionen User anwachsen könnte. Der nächste große Wachstumsschub wird wohl kommen, wenn Google+ offiziell in die Beta Phase übergeht und dann noch einmal, wenn Apps und Unternehmensseiten zur Verfügung stehen.

Bei Facebook sind im Moment mehr als 750 Millionen Nutzer registriert, die zusammen mehr als 700 Billionen Minuten pro Monat auf Facebook verbringen.

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.