Marketing

Guerilla Marketing by IKEA (1)

Guerilla Marketing bezeichnet ungewöhnliche Vermarktungsaktionen, die mit geringem Mitteleinsatz eine große Wirkung versprechen. Dabei kommen verschiedene kommunikationspolitische Instrumente zum Einsatz, die bei einer möglichst großen Anzahl von Personen einen Überraschungseffekt auslösen (sollen). Virale Effekte auf Basis innovativer Marketingaktionen können jedoch im Vorfeld nicht fix vorhergesagt, noch geplant werden.

Die AGITANO-Redaktion stellt in den kommenden Wochen und Monaten immer wieder Beispiele ungewöhnlicher, eigenwilliger und einzigartiger Marketingaktionen vor. Diese dienen als Ideengeber und Input für Ihre nächste Kampagne.

Guerilla Marketing Beispiel Nr. 1

Den Start macht eine Guerilla Marketing Kampagne von IKEA, Frankreich. Eine U-Bahn-Station in Paris wird mit Möbeln ausgestattet und ermöglicht den Fahrgästen, IKEA-Möbel direkt und live zu erleben. So ungewöhnlich wie einfach.

IKEA GUERILLA MARKETING from SAVE FERRIS ENTERTAINMENT on Vimeo.

Ein Kommentar zu “Guerilla Marketing by IKEA (1)

  1. Wichtig dabei ist, dass das Guerilla Marketing in jedem Fall immer gut medial gestützt wird und gut festgehalten, denn ohne ein guten Clip, oder Foto, bzw. Insta-Story, bringt der “WOW-Effekt” nichts. Wir haben schon einige Aktionen in Wasser fallen sehen, weil sie nicht gut festgehalten wurden. In dem Fall des Clips in diesem Artikel wurde aber gute Arbeit geleistet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.