Themenserien

Indien boomt!

… aus der zweiwöchentlichen Kolumne "Business World India" von Peter P. Müller, DFIC Management Consultants Pvt. Ltd.

In den letzten Kolumnen habe ich aufgezeigt, dass Indien ein interessantes Land und ein vielversprechender Exportmarkt für Unternehmen ist. Die Unkenntnis über die Besonderheiten des geschäftlichen Umgangs mit Indern erschwert die Zusammenarbeit und die Erschliessung dieses unvorstellbaren Potentials. Erfolgreich sind die Unternehmen, die sich an den Gepflogenheiten der Inder anpassen und den Markt entsprechend bearbeiten. Dies setzt einige Erfahrung und Ausdauer voraus. Darüber hinaus haben Sie mehr über die kulturellen und wirtschaftlichen Eigenheiten Indiens erfahren. Heute möchte ich Ihnen einige Informationen mitgeben, die das wirtschaftliche Potential des Landes unterstreichen und Mut machen sollen, Indien in Expansionspläne mit einzubeziehen.

1. AHK Indien Business Monitor 2011 (AHK Indien)

Eine repräsentative Umfrage der AHK Indien unter 175 deutschen Unternehmen zeigt: Deutsche Investoren in Indien sind zuversichtlicher als je zuvor. Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse ihrer Tochtergesellschaften in Indien sind diese sehr positiv eingestellt, dass die indische Wirtschaft auch in diesem Jahr ein hohes Wachstum aufweisen wird und dieses auch langfristig halten kann.

Die ausführlichen Umfrageergebnisse finden Sie unter www.rhein-neckar.ihk24.de/indien in der Rubrik Landes- und Wirtschaftsinformationen.

2. Wirtschaftstrends – Indien, Jahresmitte 2011 (gtai)

Indiens Wirtschaftswachstum hat gegenüber dem Vorjahr leicht an Dynamik verloren, bleibt aber auf hohem Niveau. Die Inlandsnachfrage treibt die Wirtschaftsaktivität an. Die Konsumenten zeigen sich in Kauflaune, und die Unternehmen investieren weiter in den Ausbau ihrer Kapazitäten. Im- und Exporte sind wieder im Plus. Als Wachstumshemmnisse könnten sich Inflation, Zinsniveau, Rohstoffpreise und die Weltwirtschaftskonjunktur erweisen.

3. Indien: Bau von Logistikzentren nimmt Fahrt auf (gtai)

Der Logistiksektor zählt seit Jahren zu den dynamischsten Branchen in Indien und bietet auch weiterhin Wachstumspotenzial. Nach Informationen von Frost & Sullivan soll sich der Umsatz bis 2020 auf 200 Mrd. $ mehr als verdoppeln. Ein erster Schritt in Richtung multimodaler Logistik-Hubs sind die von der Regierung geförderten Free Trade Warehousing Zones (FTWZ). Die erste FTWZ wurde Ende 2010 in Mumbai eröffnet. Eine weitere FTWZ befindet sich in Sriprumbudur nahe der südostindischen Metropole Chennai. In den kommenden Jahren dürften weitere Logistik-Hubs in den indischen Industrie- Cluster entstehen.

Dass Indien boomt, hört man allen Ortens und wenn man sich mit handelnden Personen unterhält, stellt sich heraus, das geht nicht von alleine.

Gerne stehen ich Ihnen für weitereführende Informationen zu den obigen Daten zur Verfügung. Sie können mich auch als Gesprächs- und Diskussionspartner zum Thema Indien kontaktieren.

 

… von Peter P. Müller, Managing Partner DFIC Management Consultants India Pvt. Ltd, Kolkata.

 

Zu DFIC – Management Consultants Pvt. Ltd.:

DFIC Management Consultants Pvt. Ltd. is the Indian subsidiary of DFIC in Germany founded by German and Indian partners with experience in international consultancy. In Kolkata/ West Bengal, DFIC India has established an Indian Pvt Ltd. with well experienced local partners. The philosophy is based on using profound consulting knowledge to produce solutions for the clients´ benefit and a clear down to earth approach in relation to the client maturity.

DFIC India has a strong focus and in-depth knowledge of consulting the public sector with private sector and public private partnership know-how, markets and promotes governments for their investment activities, offers advanced technical talents and skills at reasonable cost, promotes European investments in India and vice versa to Europe as well as facilitates cross border trades with acquisitions and investment issues.

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.