Wirtschaft

Informationsdienst Wirtschaft, Energie und Unternehmen: 25.11.2011

Ifo-Geschäftsklimaindex überraschend um 0,2 Punkte gestiegen
Die deutsche Wirtschaft präsentiert sich den widrigen internationalen Rahmenbedingungen zum Trotz in guter Form. Der Geschäftsklimaindex des Münchner ifo-Instituts stieg im November erstmals nach vier Monaten unerwartet um 0,2 Punkte gegenüber dem Vormonat Oktober auf nun 106,6 Punkte… (vollständiger Artikel: hier).

Portugal und Ungarn weiter herabgestuft
Die Ratingagentur Fitch hat die Bonität von Portugal auf Ramsch-Niveau gesenkt (von BBB- auf BB+). Dadurch stieg der Zinssatz auf 10-jährige portugiesische Staatsanleihen um 0,8 Prozentpunkte auf 11,75%. (…) Am Donnerstag wurde auch Ungarn, das kein Mitglied der Euro-Zone ist, weiter herabgestuft. Die Ratingagentur Moody’s senkte die Kreditwürdigkeit von Baa3 auf Ba1… (vollständiger Artikel: hier).

Ausbilder mit Niveau und Klasse – Die „Ausbildungs-Asse“ 2011
Zur Bekämpfung des Fachkräftemangels, mit dem sich Deutschland derzeit auseinandersetzen muss, wurden bereits eine Vielzahl von Programmen auf den Weg gebracht. Doch auch die Aktivierung der weiblichen Arbeiterschaft oder das locken von ausländischen Fachkräften konnte nicht verhindern, dass das Wachstum des Mittelstandes durch das Fehlen von Fachkräften geringer ausfällt als es sein könnte. Bei der Lösung dieses Problems, spielt eine effektive und motivierende Ausbildung auch eine große Rolle… (vollständiger Artikel: hier).

Regierung untersagt in Erdgasbohrungen Fracking bis 2012
Unkonventionelle Fördermethoden von Rohstoffen wie Öl und Gas rücken auf der Welt immer mehr in den Vordergrund. Auch in Deutschland ist momentan das Fracking, das Herauslösen von Erdgas durch das besondere Aufbrechen von Gestein, im Gespräch. Die Unternehmen stehen bereits in den Startlöchern, um diese Vorkommen zu erschließen, wie beispielsweise im Kreis Minden/Lübbecke wo bereits 2010 Probebohrungen durchgeführt wurden. Jetzt zieht die NRW-Regierung aber die Notbremse… (vollständiger Artikel: hier).

BW: 17,2% der Stromerzeugung liefern Erneuerbare Energiequellen
Die nachhaltige Energieerzeugung gewinnt im Südwesten der Bundesrepublik immer mehr an Bedeutung. Vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg zufolge, stellten Erneuerbare Energiequellen 17,2 Prozent der insgesamt 66.001 Millionen Kilowattstunden Strom, die 2010 produziert wurden. Das entspricht einem Anstieg von 2,2 Prozent im Vorjahresvergleich… (vollständiger Artikel: hier).

EU-Agentur warnt vor Risiken bei Cloud-Computing
Cloud Computing ist momentan eines der am schnellsten wachsenden und beliebtesten Segmente bei den Neuen Medien. Jedoch hat die Cloud auch seine Schattenseiten. Die EU-Agentur für Netzsicherheit (Enisa) warnt vor der leichtfertigen Herausgabe von Daten. "Wir müssen nur abwarten, bis wir die ersten Skandale beim Cloud Computing sehen"… (vollständiger Artikel: hier).

Druckmaschinenhersteller Manroland droht die Insolvenz
Der Augsburger Druckmaschinenhersteller Manroland leidet unter der digitalen Revolution. Ein angeblicher Investor soll abgesprungen sein, der Mehrheitseigner Allianz will kein weiteres Geld nachschießen – nun droht dem Traditionsunternehmen die Insolvenz. Auch der zweite große Aktionär, MAN, will offenbar kein neues Geld investieren… (vollständiger Artikel: hier).

Brasilien verbietet Chevron das Weiterbohren vor der Küste
Der US-amerikanische Erdölkonzern Chevron war am 7. November von der staatlichen, brasilianischen Petrobras auf ein leckgeschlagenes Bohrloch in 1.200 Metern Tiefe rund 370 Kilometer vor der brasilianischen Küste aufmerksam gemacht worden. (…) Die brasilianischen Behörden werfen Chevron unter anderem „Falschinformationen“ hinsichtlich der Fortschritte bei der Bekämpfung der Ölpest vor und haben den US-Konzern zu Strafzahlungen in Höhe von 107 Millionen Euro verurteilt. Nun folgte auch die Suspendierung… (vollständiger Artikel: hier).

Telekom verschiebt 39-Mrd.-Verkauf ihrer US-Tochter T-Mobile USA
Die Telekom muss den geplanten Verkauf ihrer Tochter T-Mobil USA verschieben. Ursprünglich war geplant, die Tochter für 39 Milliarden Dollar (27, 5 Milliarden Euro) an den Konkurrenten AT&T zu verkaufen – für 25 Milliarden Dollar in Bar, den Rest in A&T-Aktien (entspricht 8%)…(vollständiger Artikel: hier).

Österreichische Mittelstand holt auf, aber noch unter dem Vorkrisenniveau
Der österreichische Mittelstand hat 2011 weiter zugelegt, allerdings das Vorkisenniveau von 2008 noch nicht erreicht. 52,6% der befragten Firmen bewerteten die Geschäftslage dennoch mit „gut“ oder sogar „sehr gut“, im Vorjahr waren es 52,1%. Der Anteil der Unternehmen, die ihre Geschäftslage mit „mangelhaft“ oder „ungenügend“ einschätzen, ging von 9,0 auf 6,4% zurück…(vollständiger Artikel: hier).

Creditreform Wirtschaftsindikator 04-2011 – Gesamtbericht und Branchenreport
Die Unternehmensgruppe Creditreform hat ihren Gesamtbericht und Branchenreport 04-2011 veröffentlicht, inklusive dem „Creditreform Wirtschaftsindikator“. Der Index ist zwar um 0,9 Punkte gegen über dem Vorquartalswert auf 12,0 Zähler gesunken, liegt damit aber immer noch im Bereich des guten Vorkrisenniveaus und somit weiterhin auf sehr hohem Niveau… (vollständiger Artikel: hier).

Facebook-Phone kommt im Frühjahr 2012
Die Social Media Plattform Facebook bringt ihr eigenes Smartphone heraus. Das „Social-Media-freundliche“ Smartphones soll bereits im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen. Hergestellt wird das „Facephone“ von dem chinesischen Hersteller HTC. Die Kosten sollen rund 700 Dollar betragen, daher wird das Gerät entgegen den ersten Plänen nicht kostenlos abgegeben…(vollständiger Artikel: hier).

Männer sind Schweine – das gilt auch für Spinnen
Forscher aus Dänemark und Uruguay haben herausgefunden, dass auch Spinnenmännchen Schweine sind. So überraschen Männchen der Gattung Listspinne ihre Weibchen mit einem Geschenk, wenn sich dadurch eine Aussicht auf Sex ergibt. Meist jedoch stellt sich das Geschenk als waschechte Mogelpackung heraus… (vollständiger Artikel: hier).

Mobiler Roboter zum Aufspüren von Gaslecks
An der Universität Kassel wurde ein neuartiger mobiler Roboter vorgestellt, der Industrieanlagen oder Rohrleitungen selbstständig nach Gaslecks untersuchen kann. Dabei kann er mögliche Gaslecks auch aus der Entfernung feststellen und orten. Die Beschäftigten in technischen Anlagen und Einrichtungen der Versorgungsinfrastruktur werden dadurch von aufwändigen und monotonen Routineaufgaben entbunden… (vollständiger Artikel: hier).

Wolfgang Schäfer-Klug neuer Betriebsratschef bei Opel
Die IG Metall hat einen Nachfolger für den nach zehn Jahren in den Ruhestand gehenden Betriebsratschef von Opel, Klaus Franz, gefunden. Der promovierte Wolfgang Schäfer-Klug (49) soll am 13. Januar 2012 zum obersten Vertreter der Opel-Mitarbeiter gewählt werden. Schäfer-Klug gehört dem Gremium erst seit 2010 an, war aber bisher Assistent seines Vorgängers… (vollständiger Artikel: hier).

 

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.