Tipps & Tricks

Klassisches Marketing – immer einen Blick wert

Social Media ist in aller Munde – und das auch völlig zu Recht. Schließlich haben Facebook, Twitter, Google Plus, Xing und Co. die Landschaft des Marketings revolutioniert. Jedoch, wo viele nur noch auf der digitalen Schiene denken, übersehen sie die immer noch konstant effektiven Möglichkeiten, die sich im sogenannten „wahren Leben“ für Formen des klassischen Marketings bieten. Egal, ob auf überregionaler oder lokaler Ebene.

Dabei ist das Angebot an potenziellen Werbemitteln und Werbeträgern riesig. Produktpaletten entstanden, die als Werbegeschenke mehr oder minder hervorragend geeignet sind: Süßigkeiten, USB-Sticks, Kugelschreiber, USB-Produkte, bedruckte Tassen, Taschen und Becher, Werbegetränke, Werbepflanzen oder auch diverse Saisonartikel.

Kundenstopper als Blickfang

Klassisches Marketing – immer einen Blick wert
Bild: alu-werbetraeger.de

Neben diesen eher kleinen Aufmerksamkeiten für Kunden und denen, die es noch werden sollen, bieten sich auf überregionaler und lokaler Ebene noch die Werbemittel an, die man eher der klassischen Printwerbung zuschreiben kann. Angefangen bei simplen aber effektiven Unternehmensflyern oder -prospekten. Daran anschließend kann der Einsatz von Werbeplakate sinnvoll sein, die in direkter Umgebung des Unternehmens platziert werden können, um Laufkundschaft zu gewinnen.

Um diesen Effekt noch weiter zu verstärken, sollten Kundenstopper in Verbindung mit Klapprahmen genutzt werden. Den diese sind hervorragend dazu geeignet, die Aufmerksamkeit von Passanten zu erregen und in die gewünschte Bahnen zu lenken.

Ihre beidseitigen Werbeflächen, ihre Verfügbarkeit in verschiedenen Größen sowie ihre robuste, wetterfeste Fertigung machen den Kundenstopper zum idealen Werbeträger. Hizu kommt, dass sie mittels Klapprahmen schnell und unkompliziert aufgestellt sowie die verwendeten Plakate rasch gewechselt werden können. All diese Merkmale runden den Kundenstopper in seiner Eigenschaft als Werbebotschafter ab.

Plakatrahmen als Abrundung

In Verbindung mit Kundenstoppern bieten sich vor allem Plakatrahmen für Schaufenster an, weil diese verschiedene Arten der Aufhängung besitzen und ästhetisch ansprechend auf den Betrachter wirken. Plakatrahmen sorgen dafür, dass die eingesetzten Werbeplakate straff bleiben und unterstreichen deren Wirkung durch eine angemessene Präsentation. Wurde hier die Aufmerksamkeit des Kunden durch den Kundenstopper gewonnen, kann mit Unterstützung von Plakatrahmen der erste Eindruck ausgebaut oder auch nähere Informationen zum beworbenen Produkt angeboten werden. So wird der potenzielle Kunde zu einem Besuch motiviert. Hochwertige Werbeträger für Ihre persönlichen Marketingmaßnahmen sind zum Beispiel auf www.alu-werbetraeger.de erhältlich.

Wie man erkennen kann, sind auch klassische Instrumente nicht vom Markt wegzudenken und bieten Unternehmen jeder Branche und Größe einen signifikanten Mehrwert.


ElSchnuppero

Ein Kommentar zu “Klassisches Marketing – immer einen Blick wert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.