Wirtschaft

Kostenloser Leitfaden „Unternehmensnachfolge finanzieren“

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat einen kostenlosen Leitfaden zur Finanzierung der Unternehmensnachfolge herausgegeben. In den kommenden Jahren müssen laut dem Institut für Mittelstandsforschung Bonn jährlich mehr als 20.000 Familienunternehmen an einen Nachfolger übergeben werden, da die bisherigen Unternehmenslenker in den Ruhestand gehen werden. Dies wirft Fragen auf wie: Wieviel kostet den Junior die Übernahme der Unternehmensnachfolge? Woran muss der Senior denken, damit die Übergabe reibungslos funktioniert? Antworten gibt der kostenlose Leitfaden der DIHK „Unternehmensnachfolge finanzieren“. Darin sind auch vielfältige Beratungsangebote oder auch Finanzierungslösungen für den Nachfolger aufgeführt, sowie Checklisten, für die Umsetzung in den betrieblichen Alltag.
(mb)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.