Neue Medien

MINT und die Bedeutung für den Wirtschafts- und Innovationsstandort Deutschland

IT-Profits-Interview mit Dr. Ellen Walther-Klaus, Geschäftsführerin der Initiative „MINT Zukunft schaffen“

Fachinterview aus dem Live.TV-Studio von der IT-Profits 2011 in Berlin mit Frau Dr. Ellen Walther-Klaus, Geschäftsführerin der Initiative „MINT Zukunft schaffen“. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Initiative wurde auf dem Höhepunkt der Fachkräftelücke 2007/08 gegründet, um möglichst viele junge Menschen für die MINT-Fächer zu begeistern und damit den Nachwuchs zu sichern.

Dr. Ellen Walther-Klaus, Geschäftsführerin MINT Zukunft schaffen

Das Thema des Interviews ist „MINT und die Bedeutung für den Wirtschafts- und Innovationsstandort Deutschland“. In dem Gespräch mit dem Moderator Marc Brümmer skizziert Frau Dr. Ellen Walther-Klaus die Fachkräfteentwicklung in den forschungsintensiven MINT-Disziplinen, diskutiert den Zustand und die Parameter des Forschungs- und Innovationsstandorts Deutschland und die hiesige Engineering-Kompetenz. Weitere Themen sind die Hochschullandschaft, die Bildungspolitik und die Nachwuchsförderung aus der Sicht von mittelständischen Unternehmen und Betrieben.

Hier geht es zum Video-Interview mit Dr. Ellen Walther-Klaus.

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.