Panorama

Mit dem Bus von München zur Fleckalmbahn/Kitzbühel — Der KitzSki Xpress täglich ab München: Shuttle, Skipass und Spass ab 49 Euro

Bereits vor Weihnachten waren in der Müncher Innestadt die roten KitzSki XPress Busse zu sehen. Aber nicht Santa Claus kommt mit dem Bus nach München, sondern die FIRST CLASS Busse der Firma Geldhauser  bringen die Münchner Skifans zur Fleckalmbahn/Kitzbühel in Österreich.
Die Firma Geldhauser, die Münchner Busreisen veranstaltet wollte Ihren Gästen eine kleine Überraschung bieten und einen Aufenthalt bei Ihnen an Bord zum Erlebnis machen. Das Busunternehmen ist mit über 260 Beschäftigten und einer Gesamtfahrzeugflotte von 240 Einheiten eines der größten privaten Omnibusunternehmen in Bayern. "Alle Bereiche der Personenbeförderungen werden mit höchstem Qualitätsstandard und zur äußersten Kundenzufriedenheit abgedeckt", so der Geschäftsführer Martin Geldhauser.
Das Angebot gibt es übrigens nicht nur aus München sondern auch aus anderen bayerischen Städten: ab Augsburg 2 x pro Woche: Mittwoch & Samstag und ab Nürnberg 3 x pro Woche: Mittwoch, Samstag & Sonntag können die Gäste das populäre Kitzbühler Skigebiet erreichen. Das Reisen mit dem Bus ist  bequem und schnell in einem modernen Reisebus mit Vollaustattung und einer Technik, die das Fahren sicherer macht.
Das Tagespaket inklusive Skipass sowie Hin- und Rückfahrt gibt es bereits ab 49 Euro (gültig Mo./Di./Mi./Do.) bzw. 55 Euro (gültig Fr./Sa./So.). Außerdem gibt es jeden Freitag (ab 06.01.12) Nachtrodeln auf dem Gaisberg für 39 Euro inklusive Rodel.
Morgens in München in den KitzSkiXpress-Luxusliner einsteigen, sich ein Frühstück und die Tageszeitung reichen lassen und nur 90 Minuten darauf in Kirchberg mitten in einem der bekanntesten Skigebiete Österreichs landen:
Wer länger in Kitzbühel bleiben will, bucht gleich das schwungvolle Doppelpaket mit Zwei- oder Dreitagesskipass und Übernachtung in einem Drei- oder Viersternehotel ab 162 Euro. „Geldhauser – die Münchner Busreisen“ pendeln täglich (03.12.11–25.03.12) zwischen München und Kirchberg.  Die Tickets kann man ganz spontan je nachdem ob es Schnee gibt bis zu einem Tag im voraus buchen.
Also einfach einsteigen und mitkommen.

Buchungen unter:
www.skitagesfahrt.de

 

Carver auf der Piste

KitzSkiXpress Tagesfahrt: (03.12.11–25.03.12)
• Leistungen Tagesfahrt: Fahrt im First-Class-Bus, Tages-Skipass Kitzbühel (Übergabe im Bus), Bordfrühstück (Kaffee, Butterbrezn), Tageszeitung „tz“, 10 % Ermäßigung auf alle Speisen im Restaurant Hochkitzbühel und im Restaurant Pengelstein gegen Vorlage eines KitzSkiXpress Vorzugsbons – Preis: Tagesfahrten ab 49 Euro p. P.
• Abfahrt: 7 x pro Woche, ab 06.45 Uhr München/Elisenstraße-Neptunbrunnen, ab 07.30 Uhr Holzkirchen-Pendlerparkplatz, ab 07.45 Uhr Rosenheim/Autobahnmeisterei-Pfraundorf

KitzSkiXpress: Mehrtagesfahrt (03.12.11–25.03.12)
• Leistungen Mehrtagesfahrt: Hin- u. Rückfahrt im First-class-Bus, Bordfrühstück (Kaffee, Butterbrezn), Tageszeitung „tz“, 10 % Ermäßigung auf alle Speisen im Restaurant Hochkitzbühel und im Restaurant Pengelstein gegen Vorlage eines KitzSkiXpress Vorzugsbons , 2-/3-Tages-Skipass Kitzbühel, 1/2/3 Ü/HP im ***- oder ****Hotel (alle Unterkünfte im Skigroßraum Kitzbühel mit Gratisskibusanbindung zur Bergbahn Kitzbühel) –Zusatznächte auf Anfrage
Nebensaison: 04.–16.12.11, 07.–27.01.12, 10.03.–01.04.12, Hauptsaison: 17.12.11–06.01.12, 28.01.–09.03.12, Ermäßigungen: Kinder (Jahrgänge 1996–2005), Jugendliche (Jahrgänge 1993–1995)
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.