Neue Medien

Mobile Marketing als gute Investition

Dominic Multerer on "Mobile Marketing" – Die dreiteilige Themenserie zum aktuellen Fokusthemas "Mobile Business". Der 1. Teil behandelte die wachsende Bedeutung von Mobile Marketing und der 2. Teil "Mobile Marketing als eine neue Spielart im Marketingmix". Im 3. Teil geht es um "Mobile Marketing als gute Investition".

Sie haben nun auf spannende Weise erfahren, dass Differenzierung von anderen Unternehmen und der Fokus auf die Mehrwerte Information, Dialogbasis und Entertainment wichtige Faktoren der Markenführung und schlussendlich auch der jeweiligen Medien, in diesem Fall von "Mobile", sind.

Doch, wie viel Geld möchten Sie in Ihr mobiles Marketing investieren? Wie schon beschrieben, gibt es preisgünstige Alternativen, wie die Arbeit mit QR-Codes oder aber auch hochwertig programmierte Apps, die schnell sehr teuer werden können. Zumal verschiedenen Betriebssysteme, wie Apple oder Android, andere Formatierungen der Applikationen verlangen, was Extrakosten bereitet. Machen Sie sich bewusst welche humanen und monetären Ressourcen Sie investieren möchten um Ihr mobiles Marketing auf- und auszubauen.

Mobiles Marketing als nützliche Investition

Besonders wichtig ist die Überlegung, ob Sie eine mobile Applikation gratis oder als käufliche Version anbieten wollen. Machen Sie sich bewusst, dass nur wenige Kunden gezielt Apps kaufen. Außer natürlich das App ist sehr besonders und bietet wirklich außergewöhnlichen Mehrwert.

Eine Möglichkeit für Sie könnte sein, Ihre Applikation für einen bestimmten Zeitraum gratis anzubieten und damit auch gezielt zu werben. So haben viele Kunden die Möglichkeit in Ihre App hineinzuschauen und werden, bei Zufriedenheit, den Mehrwert sicherlich weiter kommunizieren, so dass es schließlich auch einige Käufer Ihrer mobilen Funktion geben wird. Oder Sie bieten eine gratis Version mit eingeschränkter Funktion an und eine käufliche Version mit vollem Funktionsumfang.

Jedoch müssen Sie sich klarmachen, dass Sie mit Ihrer App nicht direkt unbedingt „das große Geld“ machen werden – darum geht es primär auch nicht. Es geht darum in einen direkten, persönlichen Bezug mit Konsumenten zu kommen. So werden Sie mit der Zeit indirekt, durch Ihr mobiles Marketing, auch sicherlich höhere Umsätze generieren.

Mobiles Marketing – ein Ausblick

Durch die steigende Integrität von Smartphones in unsere täglichen Alltag wird auch die Relevanz von mobilem Marketing immer weiter steigen. Der Trend geht ganz klar in Richtung crossmedialer Kommunikation. Die Mitarbeiter und Entscheider von morgen haben es bereits heute gelernt und sind damit aufgewachsen. Morgen ist es selbstverständlich – denken Sie nur mal an Emails.

Wer also innovative Ideen liefert, den Zielgruppen etwas einzigartiges bietet und bewusst Regeln bricht wird sich so von der breiten Masse absetzen und mit Hilfe von mobiler Kommunikation für sich wiederum Mehrwerte generieren.

Mobiles Marketing besitzt Beweglichkeit, Flexibilität und Vielseitigkeit, die nicht mit anderen Marketingaktivitäten vergleichbar ist. Unternehmen schöpfen daraus einen direkten, persönlichen und einzigartigen Kontakt, bei der Kommunikation auf Augenhöhe stattfindet. Durch diesen engen Kontakt wird der Kunde eine emotionale Basis schaffen und diese in seinem Gedächtnis verankern.

Lassen Sie sich die Chance des mobilen Marketings also nicht entgehen. Machen Sie sich bewusst, was Sie und Ihre Zielgruppen möchten, und kreieren Sie etwas Einzigartiges mit den Mehrwerten: Information, Dialogbasis und Entertainment.

Ihr Dominic Multerer

 

Weiterführende Links zum Thema: Dominic Multerer war zum Thema "Mobile Markenkommunikation – was ist das überhaupt" im Live.TV-Studio auf der Communication World 2011 in München. Hier geht es zum Textbeitrag und zum Video.

 

Zum Autor:

Wenn es ein Werber-Gen gibt, dann ist es dem 5 Sterne Redner Dominic Multerer vererbt worden: er ist Marketeer durch und durch. Mit 16 kürte ihn die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung, das Handelsblatt, zu Deutschlands jüngstem Marketingchef. Kein Wunder, den der praxisaffine Marketeer und Referent liebt es Marken zu schmieden, sie zu etablieren und schlussendlich erfolgreich zu platzieren.

Bereits in jungen Jahren leitete er das Marketing eines internationalen Konsumgüterherstellers. Heute ist er als Unternehmer, Marketeer und Referent tätig. Der Marketing-Experte unterstützt er zahlreiche Marken bis hin zu B2B-Weltmarktführern bei der Ausrichtung Ihrer Kommunikation. Daher vermittelt er seine sehr praxisnahen Themen Marketing, Kommunikation und Kundenorientierung mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus. Sein Spezialgebiet ist Guerilla Denken und Handeln. Sein Credo: Marken müssen bewusst Regeln brechen, um anders zu sein.

Mehr erfahren Sie unter www.dominic-multerer.de und in seinem AGITANO-Expertenprofil.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.