Energie & Umwelt

Nordrhein-Westfalen: Leistungsfähigstes Gaskraftwerk der Welt wird in Düsseldorf errichtet

Siemens Energy hat den Auftrag zur schlüsselfertigen Errichtung des Gas- und Dampfturbinenkraftwerks Lausward mit Fernwärmeauskopplung (GuD mit KWK) in Düsseldorf erhalten.

Zum Einsatz kommt die Siemens GuD-Technologie der H-Klasse, die bereits vor einem Jahr Weltrekordwerte erreicht hat und sich seither erfolgreich im kommerziellen Einsatz bewährt. Auftraggeber sind die Stadtwerke Düsseldorf AG (SWD).

Gasturbine SGT5-8000H

Die von Siemens entwickelte Gasturbine SGT5-8000H hat mit einer elektrischen Blockleistung von rund 595 Megawatt (MW) und einem Wirkungsgrad von mehr als 61 Prozent (netto) 2011 einen neuen Weltrekord in Sachen Leistung und Wirkungsgrad aufgestellt. In dem bayerischen E.ON Kraftwerk Irsching wurde Mitte September 2011 die leistungsstärkste Gasturbine der Welt offiziell in Betrieb genommen. Die neue Generation der GuD-Kraftwerke verbraucht dabei rund ein Drittel weniger Gas pro erzeugter KWh als der Durchschnitt der bisher gängigen GuD-Anlagen. Dementsprechend sinken auch die CO2-Emissionen um ein Drittel. Die 444 Tonnen schweren Turbinen sollen auch in Florida zum Einsatz kommen, auch aus Südkorea liegen bereits Bestellungen vor.

In Düsseldorf soll nun zusätzlich auch die Abwärme für das Fernwärmenetz der Stadt genutzt werden. Nie zuvor konnten aus einem einzigen Kraftwerksblock im GuD-Betrieb 300 MW (thermisch) Fernwärme ausgekoppelt werden. Der Gesamtnutzungsgrad des Brennstoffs Erdgas steigt somit auf rund 85%. Die neue Anlage in Düsseldorf wird somit eine der effizientesten und umweltfreundlichsten Anlagen der Welt sein. Der Auftragswert inklusive eines Langzeitwartungsvertrags für die gelieferten Komponenten bewegt sich zwischen 400 und 500 Mio. EUR.

(mb / mit Informationen von ee-news)

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.