Themenserien

Ordnung schafft Freiraum

… aus der wöchentlichen Kolumne von Gertrud Hansel, Coach und Geschäftsführerin der “Schule für Unternehmer”.

Es ist gerade viel zu tun. Verschiedene Projekte. Unterschiedliche Anforderungen. Einiges, das endlich angegangen werden will. To Do Listen die länger statt kürzer werden… Ich bin froh, im Lauf der Jahre ein „Leertischler“ geworden zu sein. So ist mein Schreibtisch leer wenn ich ins Büro komme. Trotzdem fällt mir auf, dass ich zu viele Stifte im Becher habe, dass ein großer Berg Prospekte im Regal liegt, oder sich Dinge in Schränken verbergen, die mir gar nicht mehr bewusst sind. Zuviel. Überall.

Ich habe schon länger vor, meine Schränke zu durchforsten. Brauch ich das alles noch? Ist vielleicht das Eine oder Andere überflüssig geworden? So vieles, das mich eher ablenkt als stärkt. Volle Schränke, die mich an meiner Kreativität hindern. Ich brauche mehr Freiraum, das ist mir jetzt ganz klar.

Der Startschuss ist gefallen, ich habe angefangen. Und schon nach dem ersten „Ausmisten“ bin ich sehr erstaunt, was eigentlich und uneigentlich weg kann. Und nach ein paar Schubladen merke ich, wie frei es mich macht, loszulassen.

Der Plan ist nun, bis Ende Februar jeden Tag etwas aufzuräumen, auszuräumen, neu einzuräumen. Diese Woche habe ich im Büro begonnen mit den Ordnern. Braucht es alle Ordner, die im Regal stehen? Können manche ausgesondert oder zusammengefasst werden? Und nebenbei konnte ich beim Sortieren gleich einiges wegwerfen, was inzwischen nicht mehr benötigt wird. Die Regale sind leerer. Machen den Eindruck von “da darf was Neues kommen”.

Machen Sie mit? Februar soll der Monat sein, der durch Ordnung Freiraum schafft.

Wichtig ist es, sich nicht zu viel vorzunehmen. Auch hier ein realistisches Ziel: Es hat sich bewährt, jeden Tag etwas Zeit dafür zu verwenden. Wie wäre es mit 10 Minuten am Tag? Am Besten sofort in den Kalender eintragen. Das kann mal eine Schublade sein, mal der Kofferraum im Auto und ein anderes Mal ein Büroregal oder die Festplatte des Computers. Sie werden sich wundern, wie viel Freiraum durch Ordnung ins Haus kommt, wenn Sie zehn Minuten am Tag dafür nutzen.

Zusammen macht vieles mehr Spass. Manchmal lassen sich andere auch anstecken. Erzählen Sie im Büro oder Zuhause davon, was Sie zur Zeit machen. Vielleicht lässt ihr Umfeld sich gerne von Ihrer Begeisterung anstecken. Sie werden sich wundern, wie schnell plötzlich alle Ecken in Büro und Haus von Überflüssigem frei werden. Und ganz nebenbei schaffen Sie sich auf diese Weise ein tägliches Erfolgserlebnis. Geschafft! Mich steckt es an. Auch andere Dinge werden mir wichtig abzuschließen, fertig zu stellen. Es ist beeindruckend, wie sich neben dem Umfeld auch mein Inneres nach meinem Entschluss „Jetzt geht’s los!“ wandelt.

Diese Woche ist mein Büroregal dran und danach schauen wir weiter!

Viel Spaß beim Freiraumschaffen wünscht Ihnen

Ihre Gertrud Hansel

 

 

Zur Autorin:

Gertrud Hansel, Betriebswirtin (VWA) und NLP-Master (DVNLP), begleitet seit 1993 Unternehmen in Phasen der Gründung-, Wachstum-, Sicherung und Neuausrichtung und versteht unter dem inflationär verwendeten Begriff „Coaching“ die zielorientierte, individuelle Beratung und Begleitung von Unternehmern, die wichtige Ziele realisieren und schwierige Probleme – geschäftlich wie privat – lösen wollen. Dabei spielt die persönliche Strategie die entscheidende Rolle.

In ihrem Coaching können Denkbarrieren durchbrochen, persönliche Hindernisse erkannt und wirksames Handeln ausgelöst werden. Ein solcher Dialog ist durch nichts zu ersetzen. Die Fähigkeit, unsichtbare Zusammenhänge sichtbar zu machen, der eigenen Intuition zu vertrauen sowie neue Lösungsmöglichkeiten zu finden, die zuvor nicht vorstellbar waren, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren der Coachingkompetenz von Gertrud Hansel.

“Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein erfolgreicher Mensch!” Dieser Leitsatz steht vor allen Aktivitäten der „Schule für Unternehmer“. Hier erhalten Sie Coachings, Trainings und Workshops zu relevanten Themen aus dem Unternehmeralltag. Spezialisiert auf die Themen Marketing und Kommunikation, um den Unternehmenserfolg von KMU-Betrieben nachhaltig zu sichern und zu verbessern.

Eines der Kernprodukte ist das „Unternehmer-Training“. Ein auf neun Monate angelegter Kurs, der garantiert mehr Erfolg bringt. Der nächste Kurs ab Dezember ist ausgebucht, Sie haben jedoch die Möglichkeit, für den Frühjahrskurs einen Platz zu reservieren.

Weitere Informationen finden Sie im Premium-Expertenprofil und unter www.schule-fuer-unternehmer.de.

 

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.