Wirtschaft

Pace, stagg & friends, currycom, Biosphäre Potsdam, …

Meldungen des Tages (09.09.2010) präsentiert vom BlachReport

 

stagg & friends organisiert Mitarbeiterfest für real

Die real SB-Warenhaus GmbH beauftragte die Düsseldorfer Agentur stagg & friends mit der Konzeption, Organisation und Umsetzung ihres Mitarbeiterfestes. Im Juli 2010 wurden etwa 1.200 real-Mitarbeiter der Zentralverwaltung Mönchengladbach und des Standorts Düsseldorf zum der Feier eingeladen.

Ein ehemaliges Firmengelände in Mönchengladbach wurde mit nostalgischen Fahrgeschäften, wie Schiffschaukel, Riesenrad und Karussell sowie Spielbuden und rot-weißen Zelten originalgetreu in einen nostalgischen Jahrmarkt verwandelt. Drehorgelspieler, Gaukler und Feuerspucker trugen zur Atmosphäre bei.

Info: www.stagg-friends.de

 

currycom holt Stefan Rom an Bord

Die Kommunikationsagentur currycom vermeldet einen Neuzugang. Stefan Rom erweitert das Team als Account Manager und verstärkt das 30-köpfige Team vor allem in den Bereichen PR und Marketing.

Rom, 27, Absolvent der FH Joanneum, Studiengang Journalismus und Unternehmenskommunikation, bringt seine journalistische und agenturseitige Berufserfahrung bei currycom ein. Zuletzt als Consultant im PR Bereich mit Schwerpunkt High-Tech und Change Kommunikation bei Kraftkinz tätig, zeichnet Rom im currycom Team als Account Manager für Corporate PR Projekte, wie etwa die Unternehmenskommunikation für die B & C Industrieholding, verantwortlich. Er betreut darüber hinaus PR Projekte für die Universitätsklinik für Frauenheilkunde und unterstützt das currycom Kellogg-Team sowie New Business Projekte der Agentur.

Info: www.currycom.com

 

Biosphäre Potsdam mit neuer Internetpräsenz

Ab sofort ist die Website www.eventlocation-potsdam.de im Internet erreichbar. Unter dieser Adresse präsentiert die Biosphäre Potsdam ihr Leistungsangebot als tropische Event-Location. Das Potsdamer Tropenhaus ist nicht nur ein touristisches Ziel, sondern auch Veranstaltungsort größerer und kleinerer Events. Die neue Präsenz im Internet informiert über die Möglichkeiten, die die Biosphäre für das erfolgreiche Durchführen von Galas, Empfängen oder Incentives bietet. Die Website verbindet intuitive Nutzerführung mit der Optik im Biosphäre-Design.

Mit der Eventhalle „Orangerie“, dem Café „Tropencamp“ und dem Restaurant „Luncheon“ verfügt die Biosphäre über insgesamt drei verschiedene tropische Event-Locations. So findet sich je nach Art, Größe und Stil der Veranstaltung die passende Räumlichkeit. Wenn man möchte ist das Catering inklusive. Die Palette reicht vom karibischen Buffet über tropische Cocktails und internationale Küche bis hin zum maßgeschneiderten Menü.

Auch über den Angebotsbereich „Incentives“ gibt der neue Internetauftritt Auskunft. Viele Firmen, Unternehmen und Vereine nutzen seit Jahren die Dschungelwelt für Gruppenveranstaltungen, die Teamgeist, Gemeinschaftsgefühl und Motivation innerhalb eines Teams fördern. Solche Incentives bietet die Biosphäre in unterschiedlicher Form, beispielsweise einer interaktiven Dschungeltour, einer Dschungel-Rallye oder einer nächtlichen Discovery-Tour mit Taschenlampe an.

Info: www.eventlocation-potsdam.de

 

Eventlocation in 2.000 Metern Höhe: Die Nebelhornbahn

Wer hoch hinaus will, legt seine Veranstaltungen in die Oberstdorfer Berge, in rund 2.000 Metern Höhe.

Nebelhorn und Fellhorn bilden hier die Kulisse für Seminare, Tagungen, Events und Incentives. Die passenden Räumlichkeiten für bis zu 280 Teilnehmer vermittelt die Nebelhornbahn AG mit dem Panorama-Saal an der Station Höfatsblick. Im rundum verglasten Restaurant können Gäste Allgäuer Spezialitäten und internationale Küche genießen. Für kleine Empfänge, Pressekonferenzen oder Kamingespräche eignet sich das Kaminzimmer. Hier finden 40 Personen Platz. Als Meeting Point und für Get-Together empfiehlt der Betreiber die gläserne Bar „Gemsnest“.

Begleitende Outdoor-Programme sind zu jeder Jahreszeit buchbar, im Sommer beispielsweise Wanderungen und Klettertouren. Im Winter sei der „NTC Blue Day“ „ein wahrer Renner“, werben die Betreiber. Im Mittelpunkt dieses Fun-Programms für kleine und große Gruppen steht die Faszination Schnee, die Teilnehmer beim Rodeln und auf der Tubingbahn mit verschiedenen Fun-Geräten im Funpark Seealpe am Nebelhorn erleben können.

Info: www.das-hoechste.de

 

Jahrhunderthalle Frankfurt führt Hauptversammlungs-Statistik an

Auch in diesem Jahr ist die Jahrhunderthalle Frankfurt mit gleich sieben Buchungen wieder Spitzenreiter der deutschen Hauptversammlungs-Statistik in der Kategorie Hallen und Arenen. Die vier DAX-Konzerne Commerzbank, Deutsche Börse, Deutsche Post und Merck sowie drei Unternehmen aus dem M-Dax (Deutsche Postbank, Fraport, Röhn Klinikum) haben sich auch 2010 erneut für die Location als Austragungsort entschieden.

Im Ranking der beliebtesten Hauptversammlungsstädten ist Frankfurt am Main mit 31 Hauptversammlungen 2009 auf dem zweiten Platz gelandet. München ist hier mit 51 Hauptversammlungen auf Platz eins. Die große Resonanz ist insbesondere auch auf die hohe Anzahl von Prime-Standard-Unternehmen in der Nähe der Isametropole zurückzuführen. Einen Anreiseweg von über 100 Kilometern haben mit München gerade mal sieben (7,8 Prozent) der dort stattfindenden Hauptversammlungs-Gesellschaften in Kauf genommen. Die Anreisefreudigkeit in die Main-Metropole liegt bei 22,6 Prozent.

Info: www.jahrhunderthalle.de

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.