Neue Medien

Schöne, neue digitale Welt: Wie Google, iPhone und Co. unser Leben verändern

Fachinterview aus dem Live.TV-Studio von der IT-Profits 2011 in Berlin mit Dominic Multerer zum Thema "Schöne, neue digitale Welt"

Wir googeln, twittern, schreiben in Facebook und spielen Tennis auf der Wii. Das digitale Zeitalter hat in Lichtgeschwindigkeit Einzug in unseren Alltag gehalten. Ohne Technik kennen wir die Telefonnummern unserer besten Freunde nicht mehr. 1990 ist dieses Ausmaß der digitalen Explosion kaum vorstellbar gewesen. Wieso hat sich die Welt so entwickelt und wohin wird die digitale Reise gehen? Welchen Nutzen bringt das für jeden Einzelnen?

„640 KBytes (Arbeitsspeicher) sollten für jeden genug sein!“ Bill Gates

Wir googlen heute Telefonnummern, wo wir früher im Adressbuch suchten. Statt der Zeitung, blättern wir auf dem Ipad, während wir beim Coffee to go auf unserem Handy Emails empfangen und beantworten. Wir fragen am Telefon nicht mehr: „Wie geht es dir?“, sondern: „Wo bist du?“. Über Facebook und Co, erfahren wir, welchen Film unsere Freunde in Australien eben angeschaut haben und dass der Nachbar gerade beim neuen Italiener um die Ecke sitzt und via Twitter das schlechte Essen kommentiert. Unsere Welt wird immer digitaler – in allen Lebensbereichen. Doch die kaum mehr überschaubare Medienflut produziert auch Infostress.

Wir Menschen verlassen uns mehr und mehr auf digitale Medien und werden davon abhängig. Früher gab es: TV, Radio, Walkman. Heute sprechen wir über Skype, iPhone, Wii, Netbook und iPad. Diese neuen Möglichkeiten verändern Privatpersonen und auch Unternehmen. Ob wir wollen oder nicht. Fluch und Segen liegen hier nahe beieinander.

 

Dominic Multerer, Inhaber der MULTERER Consulting, Marketingfachmann und gefragter Referent & Berater bei nationalen und international angesiedelten Unternehmen, diskutiert mit Oliver Foitzik unter dem Titel „Schöne, neue digitale Welt: Wie Google, iPhone und Co. unser Leben verändern“ die Auswirkungen der neuen und digitalen Medien auf unsere Lebenswelt.

Im Gespräch werden die unterschiedlichen Punkte näher betrachtet
– Die Meilensteine der digitalen Revolution
– Auswirkungen der digitalen Revolution auf die Alltagswelt jedes Einzelnen und die dabei sichtbaren Kernmerkmale
– Chancen aus den neuen digitalen Möglichkeiten
– Digitale Lust versus Technik-Frust
– Die Grenze zwischen Privatem und Beruflichem – rund um die Uhr „ON“ und das richtige „RealWorld-OnlineLife-Balance
– Die Macht des Internets und gesellschaftliche Auswirkungen

Das Interview wurde geführt von Oliver Foitzik, Geschäftsführer der FOMACO GmbH und Herausgeber von AGITANO.com.

Das komplette Interview mit Dominic Multerer finden Sie als Filmbeitrag hier.

 

Dominic Multerer, Inhaber Multerer Consulting

Zur Person:

5-Sterne-Redner Dominic Multerer gilt als der jüngste Marketing-Chef Deutschlands. Bereits im Alter von sechzehn Jahren leitete er das Marketing eines internationalen Konsumgüterherstellers. Als Berater betreut er international agierende Unternehmen bei der Ausrichtung ihres Marketings.

Seine zentralen Themen sind Marketing, Kommunikation und Kundenorientierung. Als Mitglied der Generation Internet, die mit dem Web 2.0 aufgewachsen ist, ist er Lehrbüchern zu diesem Thema immer einen Schritt voraus und (er-)kennt die neuesten Trends im Marketing, bevor andere sie umsetzen. Von führenden Wirtschafts- und Marketingmagazinen, wie der W&V, aquisa, Manager – Magazin, oder dem Handelsblatt wird er als Marketing – Experte zitiert und Ende 2008 wurde er vom Handelsblatt zu "Deutschlands jüngstem Marketingchef" ernannt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.