Themenserien

Schule für Unternehmer: Nutzen Sie die Sommerzeit

… aus der wöchentlichen Kolumne von Gertrud Hansel, Coach und Geschäftsführerin der “Schule für Unternehmer”.

Merken Sie auch schon, dass zur Zeit alles anders ist als sonst? Die ersten sind vom Urlaub zurück, einige sind unterwegs und wieder andere stehen voll in der Urlaubsplanung. Es werden weniger Entscheidungen getroffen. Ich habe den Eindruck viele gehen lieber ein wenig früher nach Hause. Und in den Köpfen Vieler herrscht die Meinung vor, im Sommer ist Zeit für anderes. Da ist weniger Hektik und viele sind ja eh in Urlaub.

Ich persönlich ertappe mich dabei mir einiges vor zu nehmen. Da ist vielleicht Struktur die verbessert werden soll, ein Businessplan der geschrieben werden will oder einfach Termine, die endlich mal gemacht werden sollten. Unternehmer-Tätigkeiten. In der Urlaubszeit ist Zeit dafür. Oft wenn mir etwas einfällt denke ich, „das mache ich dann im August“. Kennen Sie das auch?

Meine Erfahrung ist, dass ich mir diese Dinge fest vornehmen muss. Vornehmen muss, weil ich es sonst vor lauter Zeit ständig nach hinten schiebe. Schwubs ist die Sommerzeit vorbei und alles Dringende ist erledigt. Das Wichtige, nicht dringende bleibt gerne liegen. Und dann ist die Gefahr groß, dass der September kommt und es hektisch wird. Das schlechte Gefühl, das dabei entsteht, kann auch vermieden werden.

Machen Sie mit, planen auch Sie den Sommer

– Was steht an? z.B.

  • Planung für die Monate nach dem Sommer
  • Erntezeit im 3. Quartal – was muss noch vorbereitet werden
  • Produktentwicklung weitertreiben
  • Wunschkundenliste vervollständigen
  • Strategie festlegen

– Drucken Sie sich für jede August Woche ein Blatt aus

– Planen Sie die Wochen

  • 1. Fokus der Woche
  • 2. Wichtigstes Ziel für die Woche
  • 3. Konkrete Aufgaben für die Woche

– Tragen Sie die Aufgaben mit Terminen in Ihren Kalender ein

Was auch immer ansteht. Die Wahrscheinlichkeit steigt erheblich, wenn Sie sich alles Wichtige in einem Plan vermerken. Ein Plan macht Ihre Pläne sichtbar. Er wird Sie motivieren die Dinge auch zu tun, die anstehen. Und Sie schaffen sich das Gefühl etwas geschafft zu haben.

Und ganz besonders viel Spaß macht es, wenn Sie sich für die getane Arbeit auch belohnen. Wie wäre mal ein Mittagessen im Biergarten oder ein freier Freitag oder einfach nur ein bisschen mehr Zeit für die Routinearbeit als im „normalen“ Alltag. Sie könnten sich in Ihrem Kalender ja eine kleine Notiz machen: „Das gönne ich mir in dieser Woche“.

Machen Sie die Sommerpause zu Ihrem Verbündeten, erledigen Sie die Aufgaben, die Ihnen danach das Unternehmerleben wieder leichter machen.

Wie wäre es, wenn Sie Ihre Sommerwochen genau so planen wie Ihren wohlverdienten Urlaub? Viel Spaß dabei!

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Woche

Gertrud Hansel

 

Zur Autorin:

Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein erfolgreicher Mensch!

Dieser Leitsatz steht vor allen Aktivitäten der „Schule für Unternehmer”, deren Kompetenz ist vor allem: Unternehmen und Menschen erfolgreicher zu machen.
Als Coach und Trainerin begleitet Gertrud Hansel seit 18 Jahren Unternehmer und Unternehmerinnen. Mit der Schule für Unternehmer bietet sie Ihnen ein optimales Umfeld für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Es geht um mehr Umsatz und Gewinn, zufriedene Mitarbeiter und Teams, um Kunden und Marketing, und um Kommunikation nach innen und außen – und auch um Ihr persönliches Wohlbefinden als Unternehmer.

Weitere Informationen finden Sie im Premium-Expertenprofil und unter www.schule-fuer-unternehmer.de.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.