Stromkosten steigen – aber nur für die privaten Verbraucher, weil die Kosten auf die schwächsten Schultern abgewälzt werden

Agitano Artikelbild
Energie & Umwelt

BEE-Präsident Dietmar Schütz zur aktuellen Energiekosten-Diskussion: „Es ist schlichtweg falsch, steigende Energiekosten für private Verbraucher allein den Erneuerbaren Energien anzulasten. Wahr ist: Die Bundesregierung sorgt dafür, dass die Kosten für den notwendigen Umbau unserer Energieversorgung auf immer weniger Schultern verteilt...
Lesen Sie mehr...