Reisen

Tipp: So wird Ihre Geschäftsreise zum Erfolg

Die Grundlage einer jeden erfolgreichen Geschäftsreise ist die sorgfältige Planung. Wir haben Ihnen die hilfreichsten Tipps zusammengestellt.

Bild: © Ben Richardson/Digital Vision/Thinkstock
Bild: © Ben Richardson/Digital Vision/Thinkstock

Gut vorbereitet ist halb gewonnen

Damit Ihre geschäftliche Reise möglichst reibungslos verläuft, sollten Sie bereits im Vorfeld jedes Detail wie Reservierungen, Buchungen und Termine genau durchgeplant haben. So können Sie sich während Ihrer Reise voll und ganz auf den dienstlichen Teil konzentrieren und müssen sich nicht den Kopf darüber zerbrechen, ob der Mietwagen denn nun tatsächlich gebucht ist. Doch nicht nur die richtige Organisation, auch ein paar einfache Tipps sorgen dafür, dass Ihre Reise ganz entspannt verlaufen kann.

Die hilfreichsten Tipps im Überblick

  • – Alle wichtigen Dinge gehören ins Handgepäck: Manche Dinge sind auf einer Geschäftsreise einfach unverzichtbar. Das Notebook von discount24 und Ihre Geschäftsunterlagen gehören sicher dazu. Daher sollten Sie auf Ihrer Geschäftsreise auf Nummer sicher gehen und alle wichtigen Dinge im Handgepäck deponieren. Für den Fall, dass Ihr Koffer auf der Reise verloren gehen sollte, wären Sie weiterhin handlungsfähig. Neben den wichtigsten Dokumenten gehören auch eine zusätzliche Garnitur an Businesskleidung, die Waschtasche, eine Ladegerät für den Rechner und sämtliche Reiseunterlagen mit in den kleinen Koffer.
  • – Investieren Sie in knitterfreie Kleidung: Damit Sie stets einen guten Eindruck machen, sollten Sie für Ihre Reise Bekleidung aus möglichst knitterfreien Stoffen wählen. Schwere Wollstoffe oder Textilien mit synthetischem Garn bleiben lange glatt. Extra-Tipp: Sollte Ihre Kleidung doch einmal ein wenig verknittert worden sein, so hilft ein einfacher Trick, die Kleider auch ohne Bügeleisen wieder glatt zu bekommen: Hängen Sie die Stücke während des Duschens im Badezimmer auf, der Wasserdampf sorgt dafür, dass die fiesen Falten schnell wieder verschwinden.
  • – Sorgen Sie für eine angenehme Nachtruhe: Um einen frischen und aufgeweckten Eindruck auf Ihre Geschäftspartner zu machen, sollten Sie dafür sorgen, dass Sie auch auf Ihrer Reise genügend Schlaf bekommen. Um eventuelle Störquellen auszuschalten, sollten Sie stets Ohrstöpsel und Nachtbrille bereithalten. Wer unter Schlafproblemen leidet, der sollte zu beruhigenden Baldriantropfen greifen. Sie sorgen dafür, dass Sie auch in einem fremden Bett gut zur Ruhe kommen. Auf Alkohol als Schlummertrunk sollten Sie jedoch lieber verzichten, wenn Sie am nächsten Morgen gut ausgeruht sein möchten.
  • – Seien Sie gut informiert: Besonders wenn Sie ins Ausland reisen, sollten Sie sich bereits im Vorfeld mit den Gepflogenheiten im Reiseland vertraut machen. So vermeiden Sie unangenehme kulturelle Missverständnisse, mit denen Sie Ihren ausländischen Geschäftspartner kränken oder gar verärgern könnten. Doch auch, wenn Sie innerhalb Deutschlands unterwegs sein sollten, ist es immer hilfreich, sich auf seinen Gesprächspartner vorzubereiten.
Marc Brümmer

Ein Kommentar zu “Tipp: So wird Ihre Geschäftsreise zum Erfolg

  1. Punkt 3 ist sehr wichtig und wird oft unterschätzt! Vor allem wenn man am nächsten morgen ein wichtiges Meeting hat.
    Auf einer Geschäftsreise vor einiger Zeit wurde ich durch eine Verkettung von Zufällen nicht wie geplant in mein Hotel, sondern in ein Hostel samt schnarchenden Zimmergenossen untergebracht und war am nächsten Morgen total unkonzentriert. Das merkten wahrscheinlich auch die Teilnehmer des Meetings, was mir im Nachhinein schon etwas peinlich ist. Seitdem habe ich immer meine Ohrstöpsel dabei, auch wenn ich bislang keine Probleme mehr mit einer Umquartierung hatte, sondern wie geplant in meinem Hotel schlafen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.