Wirtschaft

Vidyo, Mutabor Design, Hamburger Volksbank, Accor, …

Meldungen des Tages (30.06.2010) präsentiert vom BlachReport:

 

Vidyo erreicht 1.440p bei Videokonferenzen

Vidyo, Anbieter von Software-Lösungen für Videokonferenzen in HD-Qualität, erreicht mit seiner Technologie als Erster beim Dekodieren von HD-Multipoint-Videokonferenzen in gängigen IP-Netzen eine Auflösung von 1.440p. Mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440p bietet VidyoConferencing eine neue Darstellungsgenauigkeit bei einer Standard-Internetverbindung mit einer Übertragungsrate von mindestens 4 Mbps.

Auf der InfoComm 2010, die vom 9. bis 11. Juni 2010 in Las Vegas stattfand, führte Vidyo die neue Lösung live auf einer Intel i7-Prozessor-Plattform vor. Ab Juli 2010 wird die Lösung in Deutschland verfügbar sein. Für einen begrenzten Zeitraum stellt Vidyo dann all seinen Kunden, die die Version 2 seiner Software nutzen, die Lösung kostenfrei zur Verfügung.

Info: www.vidyo.com

 

Mutabor Design bekommt Gold im Doppelpack

Mutabor konnte sich beim diesjährigen Corporate Design Preis gleich zweimal für CD-Launches über Gold freuen.

Zum einen für das Projekt „Snipe – the no lifestyle style“ für die Gabor Footwear GmbH. Der neue Auftritt der ökologischen Schuhlinie von Gabor wurde von Mutabor mit einem kompletten Kampagnenlook neu im Markt positioniert. Das neue Design erstreckte sich von der Schuhbox, über die Geschäftsausstattung, bis hin zum Verkaufsargumenter und wurde bereits beim DDC, if und beim Designpreis der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Zum anderen wurde, gemeinsam mit Meta Design, der Relaunch des Audi Unternehmens-CD mit Gold prämiert. Der Auftritt fungiert als Plattform für das Redesign sämtlicher Audi Medien. Vom Logo über die Bildsprache bis zur Schauraumkennzeichnung und dem TV Ending Bewegtbild wurde der Markenauftritt neu gestaltet. Das Audi Corporate Design konnte sich bereits beim DDC Gold und beim ADC mit Bronze küren lassen.

Info: www.mutabor.de

 

Hamburger Volksbank unterstützte Schülertriathlon

Mit der Hamburger Volksbank hatte der Hamburg City Kids genannte Schülertriathlon einen neuen Partner an seiner Seite. Das Geldinstitut unterstützte die Schulsportveranstaltung am 24. und 25. Juni 2010.

„Um die mit 4.000 gemeldeten Schülerinnen und Schülern größte Hamburger Schulsportveranstaltung über zwei Tage professionell zu organisieren, benötigen wir inzwischen verstärkt Unterstützung auch von außen. Entsprechend freut es uns sehr, dass mit der Hamburger Volksbank nach Hamburg Wasser ein weiteres namhaftes Unternehmen der Stadt die Veranstaltung und damit nicht zuletzt die Nachwuchsarbeit im Triathlon fördert.“, erklärt Frank Bertling, Geschäftsführer der organisierenden Upsolut Event GmbH.

Unter allen Teilnehmern verlost die Hamburger Volksbank seit dem 26. Juni 2010 professionelle Triathlon-Vorbereitungskurse.

Info: www.hamburger-volksbank.de

 

Umweltfreundliche Anbieter im Überblick

Das Berlin Convention Office (BCO) der Berlin Tourismus Marketing GmbH bietet Unterstützung bei der Organisation von Kongressen, Tagungen und Incentives. In Zusammenarbeit mit den Berlin Preferred Agencies hat das BCO einen Internet-Auftritt entwickelt, auf dem Nutzer nicht nur einen Überblick über die verschiedenen Dienstleister, sondern auch Fakten zum grünen Berlin erhalten.

Info: www.berlin-green-meetings.de

 

Aktionäre stimmen Accor Spaltung zu

Mehrheitlich haben die Aktionäre der Hotelkette Accor der Aufspaltung des Konzerns in zwei getrennte Unternehmensbereiche zugestimmt. Die Wertpapiere der Hotelsparte und die Servicegutschein-Sparte mit dem Namen „Edenred“ werden zukünftig getrennt notiert. Mehr als 88 Prozent der Anteilseigner stimmten auf der Hauptversammlung am Dienstag, 29. Juni für einen Aktiensplit im Verhältnis eins zu eins.

Info: www.accor.com

 

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.