Kolumnen

Vinitaly 2012 – Der Sommer kann kommen!

… aus der zweiwöchentlichen Kolumne von Alexander Manko, emmenove Wein & Feinkost.

Die Vinitaly 2012 in Verona, die weltgrößte Messe nur für italienischen Wein, liegt nun hinter uns und nach der ProWein in Düsseldorf der zweite bedeutende Messebesuch im März diesen Jahres. Viele der Winzer, deren Weine wir führen, haben uns die neuen Jahrgänge verkosten lassen und wir sind stolz auf diese Schätze, die wir gefunden haben und nun zum Mai neu in unser Sortiment aufnehmen werden.

Eines vorweg: der Sommer 2011 hat dem italienischen Wein gut getan. Allerdings müssen wir auch mitnehmen, daß die Freunde der Säure in Italien etwas weiter nach Norden wandern müssen. Viele sonst eher mineralische oder säurebetonte Weine sind im Jahrgang 2011 auffallend fruchtbetont. Und wir konnten auch hier exzellente Alternativen finden.

Der italienische Weißwein des Jahrgangs 2011 ist also in der Regel etwas runder und volumiger. Was dem einen oder anderen Weißwein, der 2010 etwas zu säurelastig war, gut getan hat. Darüber hat letztlich dann doch der jeweils persönliche Geschmack zu befinden – die Qualität der Weine, die wir probiert haben, ist durchwegs sehr gut!

Ganz besonders hervorheben möchten wir eigentlich alte Bekannte, die aufgrund einer Massenvermarktung vor einigen Jahren nicht mehr im Gespräch waren: In den beiden Denominationen Orvieto und Soave haben wir ausgesprochene Highlights entdeckt, die wir pünktlich zum Sommer aufnehmen werden. In den vergangenen Jahren waren viele dieser Weine leider flach und eher als Supermarkt- und Tankstellenweine bekannt. Nachdem wir bekannt dafür sind, immer feine, kleine Weingüter zu finden, die Spitzenqualität erzeugen, dürfen wir hier empfehlen, demnächst beherzt zuzugreifen!

Für uns ist immer wichtig, hinzusehen, woher genau ein Wein kommt und wie er hergestellt wird. Zum Beispiel werden unsere neuen Orvieto-Weine unter anderem aus der autochthonen Rebsorte Grecchetto hergestellt und sind darüber hinaus auch noch aus biodynamischem Anbau – für Weißwein-Liebhaber eine echte Sensation! Nicht nur der Wein als solcher ist jedoch bei der Auswahl wichtig: auch in Soave haben wir ein Weingut aufgetan, welches uns von der Persönlichkeit der Winzerfamilie genauso überzeugt wie von deren erstklassigen Produkten.

Beim Rotwein waren wir – wenig überraschend – begeistert vom Piemont mit seinen Barolo und Barbera. Hochinteressant ist hier zum Beispiel ein Barbera von 120 Jahre alten Rebstöcken, die also vor der großen Reblaus-Katastrophe gepflanzt wurden. Die beiden Weingüter, die unser Programm bereichern werden, zählen zu den besten und zukunftsträchtigsten Weingütern des Piemont. Kenner des Genusses werden begeistert sein.

Und auch aus dem Friaul und dem Piave-Gebiet werden wir einige Überraschungen mitbringen. Zwei Weingüter einer Familie werden wir präsentieren, welche Ihre Leidenschaft für Wein geradezu zelebrieren.

Daß Italien an Schaumweinen mehr zu bieten hat als Prosecco, dürfte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Dennoch haben wir Spumanti aus Trento entdeckt, die ihresgleichen suchen! Eine Spumante Riserva, die 72 Monate auf der Hefe gelegen war, braucht den Vergleich zu Spitzen-Champagnern nicht scheuen. Wir können es kaum erwarten, diese Weine bei uns zu haben!

Nun noch etwas für den Sommer, für den Garten, für die Terrasse: Chiaretto und Rosato Frizzante. Wir sagen nur: der Rosé tritt seinen Siegeszug an. Auch diejenigen, die bisher den Rosé eher gemieden haben, sollten diese neuen Weine probieren und sich überzeugen lassen. Der Sommer 2012 kann also kommen!

Ihr Alexander Manko

 

Über emmenove Wein & Feinkost:

emmenove Wein & Feinkost ist ein junges Unternehmen mit dem Ziel, neue Wege zu beschreiten. Es werden Weine präsentiert, welche von kleinen Weingütern in Italien stammen und von großer Qualität sind. Kurzum: es geht darum, bislang noch weitgehend unbekannte Schätze zu heben und mehr Menschen an deren Genuß teilhaben zu lassen.

emmenove Wein & Feinkost setzt dabei auf die persönliche Bindung sowohl zu den Weingütern in Italien als auch zu den Kunden. Exzellente Olivenöle und Spezialitäten vom Cinta-Senese-Schwein sind die logische Konsequenz dieser Ausrichtung auf Qualität zu vernünftigen Preisen. Geführt wird emmenove Wein & Feinkost von Alexander Manko und Rudolf Brunnhuber.

Mehr hierzu finden Sie auf der Website www.emmenove.de.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.