Panorama

Was geschah vor … Jahren? Heute: der 21. Januar

Auf AGITANO lassen wir täglich die Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. In einem kurzen Überblick zeigen wir, was sich auf den Tag genau – in den Jahren zuvor – zugetragen hat. Einflussreiche Eckdaten des Wirtschaftsgeschehens werden genauso in Erinnerung gerufen, wie Pioniertaten großer Erfinder und Durchbrüche weitreichender Erfindungen. Heute: der 21. Januar.

 

Wirtschaft:
1899: Drei Jahre nach dem Tode des Firmengründers, der nie Autos produzieren wollte, kaufen die Söhne Adam Opels die Anhaltische Motorwagenfabrik des Dessauer Automobilpioniers und Konstrukteurs Friedrich Lutzmann, stellen ihn als Direktor ein und beginnen mit dem Bau des Opel-Patentmotorwagen System Lutzmann in Rüsselsheim.
1976: Von Paris und London aus starten gleichzeitig zwei Concordes zu den ersten kommerziellen Flügen. Die Concorde war das erste Überschall-Passagierflugzeug (Mach 2,2 / 18 km Dienstgipfelhöhe).
2008: Der Deutsche Aktienindex DAX verliert aufgrund der zunehmenden Angst vor einer Rezession in den USA im Tagesverlauf 7,2 Prozent (523,98 Punkte). Das ist der größte Verlust seit den Terroranschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 (damals sackte der DAX um 8,5 Prozent ab). Die Finanzkrise kündigte sich bereits im Jahr 2007 an und erreichte dann am 15. September ihren Höhepunkt, als die US-Investmentbank Lehmann Brothers Insolvenz anmelden musste.

 

Wissenschaft und Technik:
1954: Das erste atomgetriebene U-Boot, die USS-Nautilus, läuft in den USA vom Stapel (Außerdienststellung: 1980).
 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.