Neue Medien

Zehn kostenlose Erweiterungen für Microsoft Office

Microsoft Office ist wohl die beliebteste Office-Suite weltweit. Und das hat seinen Preis. Zwar sind die Möglichkeiten, mit denen MS Office aufwarten kann, enorm, aber ein bisschen mehr geht immer. Und das sogar ohne einen zusätzlichen Cent zu investieren. Wir möchten hier zehn Erweiterungen für die Suite vorstellen.

1.) Finanzplan für Excel: Mit dieser Anwendungserweiterung ist es möglich, in der Tabellenkalkulation Excel die Finanzplanung mittels Tabellen ohne viel zusätzliche Arbeit anzeigen zu lassen. Das Tool beherrscht auch die vollautomatische Übertragung in Diagramme, die für eine Analyse unverzichtbar sind. Der Download ist hier möglich.

2.) QuickSwitch für Excel: In umfangreichen Arbeitsmappen kann das Navigieren eine wahre Qual sein. Hier setzt QuickSwitch an. Denn mit Hilfe dieser Anwendung können Sie bis zu fünf Positionen bookmarken, die sich dann quasi per Knopfdruck wiederfinden lassen. Zusätzlich bietet die Software eine zusätzliche Suchfunktion. QuickSwitch ist hier verfügbar.

3.) Websuche für Word: Wenn Sie dieses Tool zu MS Office zufügen, fällt das Umschalten zwischen Browser und Word erst einmal weg. Sie markieren nach der Installation einfach den zu suchenden Begriff und können dann zwischen Google, Wikipedia und Amazon auswählen. Die Websuche für Word können Sie hier downloaden.

4.) pcwBackup für Excel: Word und PowerPoint: Mit Hilfe dieser kleinen Erweiterung können Sie ganz einfach bestehende Projekte mit einem Tastendruck sichern und von ihnen ein Backup erstellen. Im Excel-Bereich ist außerdem dass Makro pcwTabcleaner enthalten, mit dem sich komfortabel Bilder, Schrift- und Farb-Formate, Hyperlinks, und leere Spalten und Zeilen entfernen lassen. PcwBackup ist hier erhältlich.

5.) Sonderzeichen-Assistent für Word: Wer kennt nicht das ewige Suchen nach einem ganz besonderen Sonderzeichen oder Symbol? Mit dem Sonderzeichen-Assistenten können Sie selbst einen eigenen Katalog definieren. Das Tool gibt es hier.

6.) Classic Menu für Word: Gerade im Software-Bereich kann es häufiger vorkommen, dass es Programm von einer Version zur nächsten einer kompletten Interface-Renovierung unterworfen wird. Viele User sehnen sich zunächst zur alten Benutzeroberfläche zurück, da sie das neue Layout nicht gewohnt sind. Wer heute immer noch an der Bedienoberfläche von Word 2003 hängt, ist mit dem Classic Menu gut beraten. Dieses Tool ist hier zum Download verfügbar.

7.) Adress-Manager für Word: Ein kleines und einfaches Addon, dass es Ihnen ermöglicht, Adressen ohne großen Aufwand zu katalogisieren und diese dann in Brief-Vorlagen zu verwenden. Sie bekommen den Adress-Manager hier.

8.) Geburtstagsliste für Outlook: Der Name ist Programm. Mit wenigen Klicks erstellen Sie eine Liste mit den Geburtstagen Ihrer Kontakte. Laden Sie es hier herunter.

9.) PhoneFinder für Outlook: Damit durchsuchen Sie ihre Kontakte in Outlook schnell und bequem nach einer bestimmten Telefonnummer. Der Download ist hier.

10.) pcwKalender für Excel: Damit lassen sich ohne großen Aufwand Datumsfelder in Excel-Tabellen einsetzen. Das Addon ist hier verfügbar.

(sm)

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.