Handwerkszeug für Entscheider

Karin Lohner im Profil: „Menschen wollen geführt werden nicht getrieben“

AGITANO, das Wirtschaftsforum für den Mittelstand, veranstaltet am Dienstag, den 30. April 2013 von 9.00 bis 17.00 Uhr, eine WebConference zum Thema „Handwerkszeug für Entscheider“. An dem Webinartag  berichten erfahrene Coaches und Trainer über ihre Spezialthemen, beispielsweise intelligente Führung und Leadership, Rhetorik im Unternehmensalltag, Team-Motivation, spannend und erfolgreich Präsentieren sowie BurnOn – Brennen statt Ausbrennen. Folgende sieben Experten werden referieren:

  • Michael Moesslang:
    „Präsentieren, spannend wie Hitchcock“
  • Nicola Fritze:
    „Motivier Dich selbst – sonst macht’s ja keiner!“
  • Dr. Christiane Nill-Theobald:
    „Die neue Lust auf Leistung – BurnOn:
    Brennen statt Ausbrennen“
  • Sonja Volk:
    „Erfolg ist Einstellungssache“
  • Karin Lohner:
    „Essential Leadership – Menschen wollen geführt werden nicht getrieben“
  • Volker Schneider:
    „Leadership –intelligente Führung beginnt bei mir selbst“
  • Stephane Etrillard im WebTalk:
    „Rhetorik im Unternehmensalltag“ 
  • plus ein Spezial zu „Evaluieren des eigenen Unternehmens“ von Peter P. Müller.

Überblick

  • Tag: Dienstag, 30. April 2013
  • Uhrzeit: 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Lokation: online (und im Anschluss on demand)
  • Preis: € 49 brutto; (weitere Personen € 39 / Aktionscode auf Anfrage redaktion@agitano.com)

-> Weitere Informationen zum Programm, zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie hier.

Zum Webinar-Vortrag von Karin Lohner

Hamsterrad und Treibjagd waren gestern. Gute Führungskräfte leiten mit Sinn fürs Wesentliche und mit allen ihren Sinnen.

Karin Lohner
Karin Lohner ist Speakerin, Executive Coach, Lehrcoach, Dozentin, Autorin und Inhaberin von Lohner Coaching

· Menschen führen heißt vor allem Menschen verstehen
· Der Mythos Erfolg – weshalb wir erst brennen und dann ausbrennen
· Essenziell leiten und begleiten – die Führungskompetenz der Zukunft
· Ressourcenmanagement für langfristig gesunde Unternehmen und Wirtschaftssysteme durch essenzielle Führungshaltung.

Zur Person

Karin Lohner, seit 18 Jahren Executive Coach, vom Deutschen Coachingverband (DCV) zertifizierter Senior- und Lehrcoach hat sich auf das Thema Führungsstile der Zukunft spezialisiert. Sie arbeitet vor allen Dingen mit mittelständischen Unternehmern und Führungskräften. Ihr Ansatz „Essential Leadership“ zeigt Wege in eine zeitgemässe Führungskultur weg von altem linearen und mechanistischem Denken hin zu mehrdimensionaler, verbindender und synergetischer Wirkkraft von Leadern. Sie arbeitet hier zusammen mit Franz Neumeyer, Professional Certified Coach (International Coach Federation), einem internatio

nal tätigen Executive Leadership Coach.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.