Panorama

Wenn Pfunde reden könnten…

Conny Schumacher’s Kolumne  – … weil Fit-Sein weit mehr ist als nur ein flacher Bauch!"

 

Kennen Sie das? Sie haben abgenommen, wirklich alles eingehalten, was Ihnen gesagt wurde – und irgendwann geht nichts mehr weiter? Der Körper mag nichts mehr hergeben? Egal was Sie tun oder nicht tun, das Gewicht auf der Waage ändert sich um kein Gramm?

 

Dazu ist es hilfreich zu verstehen, was im Körper wirklich vor sich geht. Es hat nämlich einen Grund, wenn der Körper STOPP sagt. Was wir begreifen müssen ist, dass wir dem Körper nichts WEGNEHMEN dürfen. Im Gegenteil, wir müssen ihm alles geben, was er braucht, um von selbst wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Diese Fähigkeit hat er nämlich. Und das klingt so gar nicht nach Diät…

 

Das Phänomen des "Nichts-mehr-Hergeben-Könnens" kann zwei unterschiedliche Aspekte haben, die – wie alles im Organismus – allerdings eng miteinander verknüpft sind:

 

Auf der physiologischen Ebene passiert dies z.B. sehr häufig, wenn dem Körper Mineralien, sprich die berühmten Basen fehlen. Fehlen diese Stoffe, würde sich der Körper "vergiften", wenn er seine Fettdepots auflöst. Deswegen, aus reinem Selbstschutz macht der Körper hier STOPP!

 

Auf der psychologischen Ebene haben unsere ungeliebten Pfunde aber auch eine tiefere Bedeutung: Ob Sie´s wollen oder nicht – wir brauchen sie! Für was? Nun, befragen wir sie doch einfach mal… Wir nennen das: Erkennen der eigenen Ernährungsdynamik. Denn sobald wir wissen, was wir, was unser Organismus braucht, können wir den alten Kontext "knacken" – und brauchen die lästigen Pfunde nicht mehr.

 

Das eine ist vom anderen nicht zu trennen. Ernährung beeinflusst unser Denken und Fühlen in einer Art und Weise, wie wir es kaum für möglich halten – aber selbst an uns erleben, wenn wir nach Scheinebraten und fetter Soße am Schreibtisch sitzen und versuchen, konzentriert zu arbeiten. Und obwohl wir das alles wissen, gelingt es uns nur schwer aus der Schaukel auszusteigen…

 

Wer mehr über die wahren Ursachen seiner ureigenen Ernährungsmechanismen erfahren will, dem sei dieses spannende Seminar "Wenn Pfunde reden könnten" mit der Sportwissenschaftlerin und Fachbuchautorin Conny Schumacher und dem bekannten Münchner Diplom Psychologen Johannes Eckmann ans Herz gelegt.

 

Termine: 26./27. März; 25./26. Juni; 15./16. Oktober, jeweils in München

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.klarheit-auf-kurs.de

 

 

——————————————————–

 

Zur Person: Conny Schumacher

Conny Schumacher wurde 1965 in Tegernsee geboren. Sie studierte Sportökonomie in Bayreuth und arbeitete im Bereich Freizeit- und Spitzensport als Marketingleiterin und Pressereferentin. Seit 1994 ist sie selbstständig, seit 2006 hauptberufliche Fitnessexpertin für diverse Medien, mehrfache Buchautorin und gut gebuchte Personal Trainerin.

Mehr über ihre Arbeit finden Sie auf der Website www.conny-schumacher.de und im Fitness-Blog.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.