Themenserien

Wie beginnt man eigentlich eine Kolumne über den Elevator Pitch?

von und mit Joachim Skambraks, Mr. Elevator Pitch.

 

Lassen Sie uns mit einer Gedankenreise anfangen:

Sie gehen auf eine Messe, um – was liegt näher – neue Kunden kennen zu lernen. Dort besuchen Sie auch einen Vortrag. Sie gehen rechtzeitig in den Saal setzen sich auf einen freien Stuhl und warten gespannt auf den Vortrag. Inzwischen hat sich der Raum fast gefüllt, aber neben ihnen ist noch ein Platz frei. Ganz kurz bevor der Vortrag beginnt,  setzt sich plötzlich ihr Wunschkunde – ihr Traumkunde – neben Sie und begrüßt Sie auch noch. Dann stellt er Ihnen diese eine Frage:

 

„Was machen Sie eigentlich beruflich?“

 

Und jetzt sind sie gefragt. Was sagen Sie jetzt? In wenigen Sekunden wird der Vortrag beginnen.

Für das Networking auf Veranstaltungen, Messen, Konferenzen und Messen ist heute eine Frage besonders wichtig geworden:

 

Wie helfen Sie Ihren Kunden und Geschäftspartnern, in 30 Sekunden folgende Entscheidung zu treffen: Ist für ihn ein Termin mit Ihnen wichtig?

 

Sie haben an dieser Stelle nur die eine Chance: Sie müssen jetzt ihr Angebot professionell platzieren, damit sich Ihr Traumkunde nach dem Vortrag noch einmal an Sie wendet. Vielleicht mit den Worten: „Das ist ja ganz interessant, was Sie da machen. Wann haben Sie einmal Zeit?“

Aber: Welche spannenden Antworten bekommen wir in solchen Situationen oft zu hören?

– Ich bin Kommunikationstrainer.

– Ich bin Unternehmensberater.

– Ich bin Finanzdienstleister.

– Ich bin im Marketing tätig.

 

Es erstaunt mich immer wieder, wie unprofessionell manche Menschen ihre Geschäftsidee anderen Menschen kommunizieren. Dabei haben sie doch vor, genau davon zu leben.

 

Die wirksamste Methode, um in dieser Situation professionell zu reagieren, ist der Elevator Pitch.

 

Was ist unsere Aufgabe heute in der Kundenakquise? Oft müssen wir in kürzester Zeit einen möglichen Kunden emotional so ansprechen, dass er uns überhaupt die Zeit gibt, mehr über unser Angebot zu platzieren. Einverstanden?

 

Genau deswegen werden Sie in der nächsten Zeit wöchentlich Informationen, Anregungen und Beispiele dafür erhalten, wie Sie professionell in kurzer Zeit ihr Anliegen anderen verständlich machen.

 

 

Die Inhalte sind angelehnt an das Buch: 30 Minuten für den überzeugenden Elevator Pitch, GABAL Verlag, Link: http://bit.ly/9kNiiA
 

 

———————————————

 

Zum Autor: Joachim Skambraks, Mr Elevator Pitch

 

Bereits seit 2004 steht Joachim Skambraks für den Elevator Pitch, die effektivste Verkaufstechnik, um in 30 Sekunden Kunden zu gewinnen. Er gehört als „Excellent Speaker“ zu den TOP 100 Referenten in Deutschland und ist Gründungsmitglied der GSA German Speakers Association. Der Autor von acht erfolgreichen Management-Büchern ist gefragter Referent und Speaker bei namhaften Unternehmen.
Im Einzelcoaching berät er Geschäftsführer und Vorstände in ihrer Potenzialsteigerung durch Power of Performance. In seiner zehnjährigen Tätigkeit als internationaler Verkaufs- und Marketingleiter entwickelte sich der studierte Betriebswirt zum Verkaufsprofi. In seinen intensiven Trainings und Workshops trainieren seine Teilnehmer ihre professionelle Wirkung und verbessern so messbar ihre Ergebnisse. Weitere Informationen: www.intutraining.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.