AGITANO Whitepaper, Studien & Co.

Studie: Der Umbau des Energiesystems und dezentrale Energieerzeugung

Energiesystem, dezentrale, Energieerzeugung

(Quelle Coverbild: Screenshot / Roland Berger)

Erneuerbare Energien und eine dezentrale Energieerzeugung

Der Vortrag beleuchtet zunächst die Treiber und Zusammenhänge hinter dem Umbau des Energiesystems. Es sind im Wesentlichen die Erneuerbaren Energien und innovative Effizienztechnologien, durch die die klassischen Erzeugungs- und Verbrauchsstrukturen sich massiv verändern. Gleichzeitig treiben globale Megatrends wie Klimawandel und Ressourcenknappheit und die politischen Zielsetzungen und Instrumente den Wandel.

In einer weiterführenden Betrachtung wird die dezentralen Energieerzeugung als ein wesentliches Element beim Umbau des Energiesystems näher beleuchtet. Am Beispiel neuer Geschäftsmodelle, veränderter Marktstrukturen und einer wachsenden Innovationsdynamik wird die langfristige und strukturelle Veränderung des Energiesystems deutlich und belegbar. Neue und etablierte Marktteilnehmer nutzen den Umbau als Chance zur (Neu-)positionierung.

Abschließend liefert der Vortrag eine Einordnung des Marktes für nachhaltige Energieerzeugung in den globalen Markt der Umwelttechnologien. Hierbei wird die Größe und Dynamik der gesamten Umwelttechnologien deutlich. Gleichzeitig zeigt es auch die makroökonomische Bedeutung auf: Ökologie und Ökonomie sind kein Widerspruch mehr.

(Roland Berger)

Download

Jahr: 2012

Format: PDF

Art: Studie

Größe: 3,9 MB

Sprache: Deutsch

Herausgeber: Roland Berger

0 Kommentare zu “Studie: Der Umbau des Energiesystems und dezentrale Energieerzeugung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



©2017 AGITANO All Rights Reserved.

Top