Bauen & Wohnen

Umzug in Berlin mit professioneller Hilfe

Berlin liegt im Trend: Seit mehreren Jahren wächst die Stadt durch Zuzug. Im Jahr 2013 zogen 47.000 Menschen in die Hauptstadt, das waren fast so viele wie 2012, als 49.000 ihren Wohnsitz nach Berlin verlegten. Aber auch ein Umzug in Berlin ist keine Seltenheit: 2012 wechselten 300.875 Hauptstadtbewohner innerhalb der Stadtgrenzen ihren Wohnsitz. Kein Wunder – Berlin ist innovativ, jung, dynamisch.

 

Eine neue Lebensphase bedeutet oft Umzug

Mit 3,3 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 892 Quadratkilometern ist Berlin die größte Stadt Deutschlands. Selbst wenn man also innerhalb der Stadt den Arbeitsplatz wechselt, kommt man um einen Umzug häufig nicht herum. Denn Pendeln kann viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn man sich durch den Stadtverkehr schlängeln muss. Auch die steigenden Mieten in vielen Bezirken sind oft ein Umzugsgrund. So ziehen viele Berliner innerhalb der Stadt in preiswertere Gegenden. Aber ein Umzug bedeutet oft Stress: Kisten packen, Helfer organisieren, alte Wohnung renovieren, neue Wohnung gestalten, Nachmieter suchen, Auto mieten und so weiter.

Umzug in Berlin mit IBO Umzüge

Gerade wenn man ohnehin schon genug mit dem neuen Job oder der neuen Liebe beschäftigt ist, muss man dann auch noch den Umzug organisieren. Das Berliner Umzugsunternehmen IBO Umzüge kann einen Großteil der Arbeit übernehmen, so geht der Umzug in Berlin stressfrei über die Bühne. Die Firma bietet sogar einen Komfortumzug an: Mit Ihrem Umzug in Berlin haben Sie selbst dann (fast) nichts mehr zu tun. Als Immer-noch-Berliner müssen Sie sich nur noch ummelden. Aber die Möbel werden verpackt, die Wohnung wird renoviert und die neue Wohnung wird eingerichtet – Sie müssen nur die entsprechenden Anweisungen geben, den Rest organisiert IBO Umzüge für Sie.

umzug in berlin
Ein Umzug bedeutet viel Arbeit. (Bild: Rainer Sturm / pixelio.de)

Leistungen beim Umzug in Berlin

Beim Umzug ist es ja oft nicht damit getan, alles in Kisten zu verpacken, die Möbel abzubauen und alles abzutransportieren. Meist zieht der Wohnsitzwechsel einen ganzen Rattenschwanz nach sich. Für den Umzug in Berlin kümmert sich IBO zum Beispiel auch um

  • die Entsorgung von Sperrmüll
  • die Renovierung sowohl der alten als auch der neuen Wohnung
  • die Beantragung von Sonderparkgenehmigungen

Auch wenn man sich entscheidet, einen Teil der Aufgaben selbst zu erledigen – also keinen „Komfortumzug“ machen lässt, hilft das Unternehmen beim Umzug in Berlin. Es stellt Umzugskisten und Verpackungsmaterial zur Verfügung, hilft mit Schutzfolien für empfindliche Möbel und Matratzen aus, packt Kartons, baut Möbel ab und organisiert Helfer und Fahrzeug. Damit beim Umzug in Berlin alles reibungslos läuft, kommt rechtzeitig ein Mitarbeiter in die alte Wohnung und schaut sich alles an. So kann er gut abschätzen, wie viele Helfer benötigt werden und wie viel Material.

Umzug in Berlin mit der Firma

Die Firma IBO unterstützt aber nicht nur Privatpersonen beim Umzug in Berlin, sondern übernimmt auch Firmenumzüge. Wenn das Büro den Ort wechselt, ist es fast noch wichtiger, dass man professionell unterstützt wird. Schließlich bedeutet jeder Tag, an dem nicht gearbeitet werden kann, wirtschaftliche Einbußen. Und wie schrecklich wäre es, wenn wichtige Unterlagen verloren gehen (was bei Umzügen ja doch hin und wieder vorkommt)! Wenn man geschäftlich umzieht, sollte man daher auf jeden Fall ein Umzugsunternehmen wie IBO beauftragen.

Katja Heumader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.