Themenserien

Mental Clutter

‘I was driving when I suddenly realised – that I wasn’t worrying about anything. Rather than thinking about all the work I had to do, I was present in the moment.’

 

Worry is like a rocking horse: no matter how fast you go, you never get anywhere! If you understand that you energise whatever you focus your attention on, it’s easier to kick the habit: the more you allow yourself to worry, the greater the chance of things going wrong. Focus your mind on what you do want to happen.

 

– Clear out criticising and judging – another waste of time and energy. Most things you dislike about others are things you haven’t quite come to terms with within yourself

 

– Clear out gossiping, moaning & complaining. Gossiping only shows there is little of relevance happening in your own life… Talk about what you want to achieve instead of what is not going as you expected – and watch your energy and enjoyment levels soar.

 

– Clear mental chatter. If your ‘monkey mind’ is going wild, jumping from thought to thought, try this:

concentrate on one word or phrase and repeat it over and over: joy, peace, calm…

 

– Recognise the power of choice.: Leave the ‘shoulds’ and go for the ‘coulds’. Rephrase the ‘I have to / I must’ into: ‘I am choosing to…’  – this little technique takes the heaviness away & makes you aware of your options.

 

Move out of your head, into your life!

 

– Happy clearing!

 

 

 

——————————————————————-

 

Mentaler Clutter

 

‘Ich fuhr Auto, als mir plötzlich auffiel, dass ich mir gar keine Sorgen machte. Anstatt darϋber nachzudenken, was ich noch alles machen musste, fiel mir auf, wie schön die Sonne durch die Bäume schien.’

 

Welche Ihrer Gedanken und Gefϋhle sind Energiefresser?

 

– Sich Sorgen zu machen, zieht die Energie herunter, ohne wirklich etwas zum Positiven zu verӓndern. Sie kommen damit ungefӓhr so weit wie auf einem Schaukelpferd! –   Sobald Sie sich klar machen, dass Sie genau das ‘magnetisieren’, worauf Sie sich oft konzentrieren, wird es leichter, den Fokus zu ӓndern.

Versuchen Sie über konstruktive Lösungsmöglichkeiten nachzudenken.

 

– Andere und sich selbst be- und verurteilen – wieder ein Topkandidat für Energieverschwendung! Wir haben nie alle Fakten, um uns wirklich ein Bild machen zu können. Und wie oft ӓndern wir unsere Beurteilungskriterien im Laufe der Jahre in eine gegenteilige Überzeugung.

 

– Wenn man Zeit hat für Klatsch & Tratsch zeigt das nur, dass nicht viel von Bedeutung im eigenen Leben passiert. Jammern über Belanglosigkeiten ist ebenfalls ein Energiefresser. Heitern Sie sich und andere auf, indem Sie ein Gesprӓch umlenken auf Erzӓhlungen von kleinen Erfolgen oder aufregenden Zukunftsprojekte wie  Urlaubsplӓne!

 

– Mentale Selbst- und Streitgespräche lassen sich mit der folgenden Technik unterbinden: konzentrieren Sie sich auf ein für Sie positives Wort wie z.B. Freude, Frieden, Licht, Sonne, Ruhe.. und wiederholen Sie das gedanklich eine Weile vor sich hin. – Viel Spaβ beim Experimentieren!

 

– Formulieren Sie mentale “ich sollte” Phrasen um in ein:  “ich könnte” – und freuen Sie sich über die befreiende Wirkung. Was müssen wir wirklich? Hinterfragen Sie die  oft selbstauferlegten Zwӓnge und achten Sie auf Ihre Wortwahl. Dieses Tool bringt Leichtigkeit und macht Ihnen Ihre Möglichkeiten bewusst.

 

Ziehen Sie aus aus Ihrem Kopf und ein in Ihr Leben!

 

– Happy Clearing!

 

 

 

———————————————————-

 

Über Birgit Medele:

 

Internationale Expertin für Clutter Clearing, professionelle Organisation und Persönlichkeitsentwicklung und zweisprachige Trainerin / Keynote-Speaker/ Coach (Deutsch und Englisch)

 

Dinge sind die Requisiten auf der Bühne unseres Lebens. Wenn alles voll ist, kann sich keine Handlung entfalten. Aufrӓumen fӓngt im Kopf an. Es bringt ein Ende des Stillstands und Freiraum für Entwicklung.

Birgit Medele war nach einem Sprachstudium in München als Journalistin tӓtig. Aus den ursprünglich geplanten sechs Monaten in London sind inzwischen zwölf Jahre geworden. Nach einem Kunststudium machte sie ihr Talent für Organisation zum Beruf und gründete ihre Agentur ‘Clear of Clutter’. In Vortrӓgen, Seminaren oder Einzelberatungen hilft Sie Menschen, die Dinge, Gedanken oder Emotionen loszulassen, die zu Ballast geworden sind. Sie inspiriert Zuhörer international mit Strategien, wie Sie sich  erfolgreich einen  Weg durch den Informations- und Papierdschungel bahnen und dadurch den (Arbeits)Alltag erleichtern können. Ihren Enthusiasmus für die positiven Nebenwirkungen einer Psychologie des Loslassens setzt Sie auch im Feld der Persönlichkeitsentwicklung um.

 

Clutter Clearing ist angewandte Lebenskunst – ein Weg zu mehr Energie, Klarheit und Lebensfreude.

Essentielle Skills lassen sich damit erlernen: Verӓnderung bewusst und konstruktiv leben. Entscheidungen treffen. Prioritäten setzen.

 

Birgit Medele lebt mit ihrer Familie in London und steht für Vortrӓge und Seminare im gesamten deutsch- und englischsprachigen Raum zur Verfügung. Momentan schreibt sie an einem Buch, das faszinierende Parallelen zwischen Organisations-und Persönlichkeitsentwicklungsprozessen aufzeigt.

 

Besuchen Sie Ihren Blog für inspirierende Tips und Artikel: http://birgitmedele.wordpress.com … oder schauen Sie auf Ihrer Webseite vorbei: http://unbeschwert-leben.eu; … oder sie freut sich auch immer über neue Follower auf http://twitter.com/BirgitMedele, … oder besuchen Sie ihr Profil auf AGITANO: http://bit.ly/aDBw6l.

 

 
 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.