Bayern

Gewerbeimmobilien werden in München immer knapper: Business Center als Ausweg?

In Metropolregionen wie München ist nicht nur Wohnraum ein knappes Gut. Auch die gewerblich zu nutzende Fläche ist in der Isarmetropole inzwischen Mangelware. Eine Lösung, die sich sowohl für Startups als auch etablierte Unternehmen, Freiberufler, Kreative und Selbständige anbietet: Das Mieten von Büros in so genannten Business Centers.

Repräsentative Büroflächen weiterhin Basis für gelungenen Unternehmensauftritt

Auch in Zeiten des Web2.0 und Social Media bleibt sowohl für den B2B- als auch B2C-Bereich: der persönliche Kontakt zwischen Anbieter und Nachfrager eines hochwertigen Guts weiterhin das wichtigste Kaufs- beziehungsweise Verkaufskriterium. Dabei muss der Anbieter einen vertrauenswürdigen Eindruck beim potenziellen Kunden hinterlassen. Und dazu braucht es, neben dem entsprechenden Auftreten auch eine Unternehmenspräsenz, in der man den Kunden angemessen empfangen kann. Und auch für Startups, Kreative, Freiberufler und Selbstständige gilt: Erfolgreich beziehungsweise schöpferisch tätig ist man selbst und auch das Team in der Regel nur in einem angenehm gestalteten Arbeitsumfeld. Aber gerade das ist angesichts der Wohnraumsituation in München schwer.

Münchens Stärke ist Münchens Problem

Es klingt zunächst paradox, aber die Tatsache, dass München eine starke Wirtschaftsregion darstellt, ist für Münchens Wirtschaft ein ernstes Problem. Planungsprognosen der Stadt München zufolge wird bis zum Jahr 2030 die Zahl der Wohnberechtigten in München um 14,9 Prozent steigen. Die damit verbundene gestiegene Nachfrage an Produkten und Dienstleistungen zieht die Wirtschaft nahezu magisch an – macht allerdings sowohl Wohnraum als auch Gewerbeimmobilien zu einem knappen Gut. So ist 2012 die Leerstandquote bei Münchner Gewerbeimmobilien erneut gesunken, und zwar um neun Prozent. Der niedrigste Stand seit zehn Jahren. Wo ein Büro mieten in München, um zu arbeiten, Kontakte vor Ort aufzubauen und zu pflegen?

Business Center in München: Durchaus eine Alternative

Eine durchaus elegante Alternative bietet zum Beispiel das Business Center in München. Neben Toplage (Leopoldstraße) bietet das Center für Unternehmungen jeglicher Art umfangreiche Dienstleistungen an, die entsprechend individueller Ansprüche und Anforderungen, an die Bedürfnisse von Unternehmen angepasst werden können.

Vereinbarkeit von Familie & Beruf

Neben einem idealen Arbeitsumfeld, ist für viele Selbstständige und Unternehmen gerade auch die Vereinbarkeit von Familie & Beruf ein wichtiges Kriterium. Doch auch hier ist die eben erwähnte Stärke Münchens wieder das Problem. Da die Stadtbevölkerung entgegen dem deutschlandweiten Trend weiter wächst, wird inzwischen auch der Kindergarten in München immer stärker nachgefragt. Erschwerend kommt dabei hinzu, dass Kindergärten die Anzahl ihrer freien Plätze strikt einhalten müssen, um eine gute Betreuung zu gewährleisten. Daher empfehlen Experten, sich möglichst früh, spätestens im Frühjahr vor der gewünschten Kindergarteneinschreibung, Kontakt mit Kindergärten aufzunehmen. Dienstleister wie das das Business Center können auch hier weiterhelfen.

(cs)

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.