Finanzen

Harald Seiz: Gold als Absicherung in turbulenten Zeiten

Gold, Rohstoffe, Anlagen

Gold hat seit tausenden Jahren einen zuverlässigen Wert. Das Edelmetall wird mit Wohlstand und Reichtum in Verbindung gebracht. Es ist nicht nur eine der ersten Zahlungsarten der Menschen gewesen, sondern es ist auch über die Jahrhunderte das sicherste und wertbeständigste Edelmetall geblieben. Gold wird auf der ganzen Welt geschätzt und hat überall einen hohen Stellenwert. Es wird nicht nur für Schmuck verwendet, sondern auch als Kapitalanlage.

Gold hat viele Vorteile

Aufgrund seiner begrenzten Verfügbarkeit ist es wertbeständig und gleicht Inflationen seit Jahrhunderten aus. Während Geld durch Inflationen teilweise fast wertlos wird, behält Gold seinen Wert und steigert in teilweise sogar. Es ist der perfekte Schutz vor dem Wertverlust des eigenen Geldes. Es wird als sicherer Hafen bewertet und schützt den Anleger vor dem totalem Absturz der Aktien oder  der staatlichen Zahlungsmittel.

Die besondere Faszination

Der Wert von Gold basiert auf Angebot und Nachfrage. Bei einer natürlichen, endlichen Ressource wird das zwangsläufig zur Wertsteigerung führen. Das Verlangen der Menschheit nach diesem einzigartigen Rohstoff wird sich nicht stillen lassen. Dieses Edelmetall fasziniert die Menschheit seit seinem ersten Erscheinen und das Verlangen der Menschen wird nicht schwinden. Es kann nicht Konkurs gehen oder auf andere Weise wertlos werden. „Durch seine Beliebtheit und durch die zunehmende Seltenheit sichert sich Gold seinen ständig steigenden Wert“, so Harald Seiz, CEO von Karatbars. Diese Fakten machen es beliebt bei Anlegern und schützen vor Währungsentwertungen.

Stabil und wertbeständig

Es ist kein Geheimnis, dass Papierwährungen im Laufe der Zeit an Wert verlieren. Jedes verschlechtern des Wertes der Währung, führt zu einer Minderung der Kaufkraft. Das bedeutet, dass es für jeden einzelnen Euro weniger Waren oder Dienstleistungen gibt. Der sinkende Wert von Papierwährungen kann die Dinge des täglichen Bedarfs teurer machen. Währungen, die auf Gold basieren, oder Gold an sich, schützen vor diesem Wertverfall. Dieses Edelmetall wird seine Anerkennung und Reputation auch in Zeiten von Krisen behalten und den Besitzer so den nötigen Schutz bieten, auch in turbulenten Zeiten liquide zu bleiben.

Karatbars International GmbH, Harald Seiz, Gold
Harald Seiz – CEO der Karatbars International GmbH (Bild: © Harald Seiz)

Als Anleger sollten Sie Teile ihres Anlageportfolios in Gold sichern. Sie schützen damit ihr Vermögen und sichern es optimal ab. Es ist und bleibt für die Menschheit ein faszinierendes, schimmerndes Edelmetall und sein Wert wird vielen Anlegern Sicherheit bieten. Wer es besitzt, hat immer Geld. Wenn Geld schon wertlos ist, oder entwertet wird, ist Gold immer noch Gold. Es hält seinen Wert und steigert ihn. Daran gibt es keine Zweifel.

Zum Autor

Harald Seiz ist CEO der Karatbars International GmbH. Heute ist das Unternehmen im Segment der Gold-Card mit zwischen 1- und 5-Gramm-Goldbarren1 Gramm bis 5 Gramm Gold weltweit Marktführer und verkauft seine Produkte in über 120 Ländern.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.