Interviews

10. ITK-Forum Mittelstand – Interview mit Erich Ehbauer, IT-Leiter der Apollo Optik

Das 10. ITK-Forum Mittelstand am 25. Oktober in München steht im Zeichen strategischer Impulse für praxisnahe zukunftsorientierte Perspektiven. Gemeinsam mit hochkarätigen Referenten diskutieren Veranstalter und Gäste über Zukunftsstrategien und Trends für Ihre Unternehmen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in dem branchenübergreifendem Austausch und der Stärkung des eigenen Netzwerkes. Heute im Interview: Herr Erich Ehbauer, IT-Leiter der Apollo Optik.

 

Guten Tag Herr Ehbauer, Sie sprechen auf dem ITK-Forum Mittelstand über das Thema „Service Management im Mittelstand – die Herausforderungen der Zukunft….“. Was sind derzeit die zentralen Aufgaben des Service Managements im Mittelstand?

Die zentrale Aufgabe ist, die Theorie und die Best Practice in den mittelständischen Unternehmen umzusetzen, d. h. auf die Straße bringen. Das ist ein komplett anderer Prozess als in einem großen Unternehmen.

Was sind in diesem Zusammenhang nun die größten Herausforderungen der Zukunft, denen sich das Service Management stellen muss?

Die Herausforderungen sind:

  1. Sehr gute Mitarbeiter zu motivieren im Service zu arbeiten
  2. Den Fachbereichen glaubhaft zu machen, dass nachher alles besser wird
  3. Die richtige Mischung zu finden aus den erprobten Standards und den historisch gewachsenen Strukturen

Was ist für diesen Wandel der Anforderungen ursächlich?

Gewachsene Komplexität von Infrastruktur und Applikationen mit mehreren Partnern/Mitarbeitern für einen Prozess.

Was bedeuten diese Entwicklungen nun konkret für die Ausrichtung des Service Managements?

Das Servicemitarbeiter eigentlich die besten Mitarbeiter sein sollten…

Wo sehen Sie hier die größten Schwierigkeiten bei der Umsetzung? Wie kann man diese am besten managen?

Ich kenne kaum einen Topmitarbeiter in meinem Team, der gerne Service macht, ob 1st oder 2nd Level, das ist die Herausforderung!

Danke für die kurzen Statements, mehr dann in Ihrem Vortrag.

(Das Interview führte Marc Brümmer, Redaktionsleiter AGITANO.)

 

Daten zur Veranstaltung:

Das 10. ITK-Forum Mittelstand findet am 25. Oktober im „K9“ von Fujitsu Technology in der Domagkstr. 28 in 80807 München statt. Die Teilnahme kostet 90 Euro, die Anmeldung erfolgt online. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des ITK-Forums Mittelstand.

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.