Management

Körpersprache sagt mehr als 1.000 Worte

Zeig mir deine Körpersprache und ich sage dir, was ich von dir halte! Es ist mittlerweise erwiesen, dass die Qualität eines Gesprächs bis zu 80 Prozent von den Inhalten bestimmt wird, die wir mündlich gar nicht zum Ausdruck bringen! Anders ausgedrückt: Für das, was wir sagen, interessieren sich vier von fünf Zuhörern nicht die Bohne! Welchen Einfluss Körpersprache auf die Meinung ausübt, die sich andere von uns machen, zeigt Sozialpsychologin Amy Cuddy im folgenden Video an teils sehr amüsanten Beispielen.

(Quelle: TED / YouTube.com)

Wahlen in den USA – eine Gesichtskontrolle?

Auch wenn er alle Möglichkeiten nutzt, um sich fit zu halten. Selbst an Barack Obama gehen die Spuren, welche das Amt als Präsident der Vereinigten Staaten hinterlässt, nicht einfach vorüber. Dennoch verfügt der „mächtigste Mann der Welt“ weiterhin über eine Strahlkraft, die anderen Staatsmännern und -frauen fehlt. Der Grund dafür ist unter anderem in seiner Körpersprache zu suchen.

Generell scheinen unsere amerikanischen Freunde in puncto der Frage, wem sie es zutrauen, ihr Land zu regieren sehr oberflächlich zu sein. So entscheidet laut Cuddy das Gesicht eines Bewerbers mit bis zu 70 Prozent über seinen Sieg oder über seine Niederlage bei der Wahl zum US-Kongress, der gesetzgebenden Gewalt in den Vereinigten Staaten.

Erfolgreiche Körpersprache – alles eine Frage des Gleichgewichts

Warum so vielen von uns Körpersprache so schwer fällt liegt am Ungleichgewicht zwischen kognitivem und körperlichen Wissen. „Wir agieren tagtäglich mit Mimik, Haltung und Gesten und wissen eigentlich nichts darüber“, so Schauspielerin, Autorin und Regisseurin Andrea Latritsch-Karlbauer (siehe Körpersprache – wahre Sprache). Im schlimmsten Fall lenken wir damit Lebenssituationen unter Umständen in eine Richtung, die wir gar nicht beabsichtigen.

Körpersprache, Body Language
Amy Cuddy: In puncto Körpersprache wissen viele nicht, was sie tun. (Bild: TED.com)

… denn sie wissen nicht, was sie tun

Dieser berühmte Filmtitel fasst perfekt zusammen, was Körpersprache, sobald sie falsch angewandt wird, mit uns und unsere Umwelt alles anstellt. Damit Ihnen genau das nicht passiert, sollten Sie sich das Video weiter oben einmal genauer ansehen. Es zeigt auf anschauliche Art und Weise die To-Do’s und vor allem die Not-To-Do’s in puncto Körpersprache. Erfahren Sie, welchen Einfluss Mimik, Blickkontakt, Haltung und Gestik auf Ihre Mitmenschen ausübt. Einiges mag Sie zum Schmunzeln, vieles aber auf jeden Fall zum Nachdenken anregen.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.