Eon will deutlich mehr sparen als bislang gedacht

Agitano Artikelbild
Wirtschaft

Der größte deutsche Energiekonzern Eon hat einen deutlich radikaleren Stellenabbau angekündigt, als bislang geplant. Weltweit sollen bis zu 11.000 der 79.000 Stellen wegfallen. Davon sind 6.500 Beschäftigte in Deutschland betroffen. Auch betriebsbedingte Kündigungen werden nicht ausgeschlossen. Mehrere Konzerntöchter werden aufgelöst...
Lesen Sie mehr...

RWE will bei Energiewende voRWEg gehen

Agitano Artikelbild
Wirtschaft

Der zweitgrößte deutsche Energiekonzern RWE muss durch die Energiewende erwartungsgemäß einen Dämpfer beim Gewinn verkraften – trotz des seit 2001 feststehenden Atomausstiegs (Atomkonsens von Rot-Grün mit den Atomkonzernen) wurde der notwendige Konzernumbau weg von der Atomkraft zu lange hinausgeschoben und...
Lesen Sie mehr...