Marketing

5 hilfreiche Tipps für den perfekten Messeauftritt

Messe, Kongress, Ausstellung, Event, Messeauftritt, der perfekte Messeauftritt
Für den perfekten Messeauftritt sind zentrale Punkte zu beachten und umzusetzen (Bild: © AGITANO / FOMACO GmbH)

Auch in der Zeit immer stärkerer Onlinewerbung gehören Messeauftritte noch immer zu den effektivsten und wirtschaftlich am interessantesten Werbemöglichkeiten für Unternehmen. Dank der gezielten Auswahl der passenden Messen können hier nicht nur Geschäftskontakte geknüpft werden, sondern auch potentielle Kunden direkt und offensiv angesprochen werden. Mit einem gut organisierten und vor allem strukturierten Messeauftritt lassen sich die Geschäftszahlen eines Unternehmens schnell und vor allem direkt beeinflussen. Doch sollte man für den perfekten Messeauftritt einige Tipps beachten. Nur so kann ein Messeauftritt zu dem gewünschten Erfolg führen.

1. Die Messe richtig vorbereiten

Bevor man überhaupt den Gedanken an den eigentlichen Auftritt verschwenden kann, sollte man bereits bei der Planung des Messebesuchs besonders strukturiert vorgehen. So sollte man zunächst die Auswahl der in Frage kommenden Messen genau unter die Lupe nehmen und nur solche Messen wählen, welche eine möglichst hohe Deckung mit der eigenen Zielgruppe aufweisen. Darüber hinaus sollte man sich bereits im Vorfeld über die Mitarbeiter am Messestand machen und diese, wenn möglich, bereits frühzeitig für perfekten Messeauftritt briefen. Denn mit nett Lächeln ist es an einem Messestand nicht getan. Hier muss proaktiv gearbeitet werden um den Auftritt zum Erfolg werden zu lassen.

2. Den Messestand vorbereiten

Ist die passende Messe ausgewählt und der Stellplatz gebucht kann man damit beginnen den eigentlichen Messeauftritt vorzubereiten. Hierbei helfen mobile Messestände ebenso wie verschiedene Präsentationslösungen für die eigenen Waren und Dienstleistungen. Wichtig hierbei ist nur auf absolut hochwertige Qualität zu setzen, da diese von den Besuchern der Messe wahrgenommen wird und für die Außenwirkung des Unternehmens entscheidend sein kann. Weitere Informationen über mobile Messestände finden Sie bei Messestand.de. Denn nur ein passend gestalteter und zum Unternehmen exakt ausgewählter Messeauftritt kann hier für den nötigen “AHA-Effekt” sorgen und Besucher an den eigenen Stand locken. Hier zu überzeugen, ist das A und O für einen perfekten Messeauftritt.

3. Die Ziele definieren

Bereits im Vorfeld sollten Sie die Ziele des Messeauftritts definieren und den Auftritt auf diese Ziele hin ausrichten. Dabei ist vor allem die Datenerhebung ein wichtiger Faktor, da diese während der eigentlichen Messe besonders effektiv erfolgen sollte. Die Auswertung der Kontakte und Anfragen sollten Sie sich allerdings bis nach der Messe aufsparen, da Sie sonst den Fokus zu leicht verlieren und der eigentliche Auftritt schnell unkontrolliert wirkt.

4. Mit den eigenen Stärken überzeugen

Eine Messe ist in der Regel dazu da, die Besucher von den eigenen Stärken zu überzeugen. Achten Sie also darauf, dass Sie ausschließlich die Bereiche ihres Portfolios präsentieren, die Sie und Ihr Unternehmen in einem besonders guten Licht darstehen lassen. Eine Messe ist schließlich in erster Linie eine Werbemaßnahme und genauso sollte diese auch angegangen werden. Punkten Sie über einen perfekten Messeauftritt mit Ihren Stärken.

5. Sichern Sie die Ergebnisse

Ein Messeauftritt ist nur dann ein Erfolg, wenn sich die gewonnenen Messekontakte auch in aktive Geschäfte umwandeln lassen. Daher sollten Sie direkt nach der Messe damit beginnen die gewonnene Daten über potentielle Neukunden zu sichten und diese nach Möglichkeit auch direkt kontaktieren. Somit wandeln Sie die Ergebnisse der Messe direkt in messbare und somit verifizierbare Ergebnisse um und sorgen für die Ergebnissicherung Ihres erfolgreichen Messeauftritts.

Mit diesen fünf Tipps kann dem perfekten Messeauftritt nichts mehr im Wege stehen.

 

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.