Marketing

Druckerzeugnisse: Wie entscheiden Sie sich richtig?

Nahezu jedes Unternehmen will seine Kunden über seine Produkte und Dienstleistungen informieren. Zwar geht das heutzutage oft über das Internet, auf Druckerzeugnisse kann man als Unternehmen dennoch nicht ganz verzichten. Gerade bei Veranstaltungen wie Fachkongressen oder Messen ist es wichtig, Flyer oder Booklets für Interessenten bereitzuhalten. Aber auch für die Kundenbindung können Druckerzeugnisse eingesetzt werden – gerade in der Weihnachtszeit versenden viele Unternehmen Grußkarten oder kleine Geschenke wie Adventskalender an ihre Kunden. Wie aber findet man als Unternehmen die richtige Druckerei für seine Bedürfnisse? Das sollten Sie bei der Wahl Ihrer Druckerei beachten.

 

Druckerzeugnisse: Produktvielfalt

Wenn Sie auf der Suche nach einer Druckerei für Ihre Werbe- und Informationsmaterialien sind, dann sollten Sie darauf achten, dass die Druckerei möglichst viele verschiedene Druckerzeugnisse im Angebot hat. Während Flyer und Booklets nach wie vor – zu recht – ein beliebtes Mittel sind, um über das Angebot eines Unternehmens zu informieren und Kontaktdaten bereitzustellen, gibt es noch weitere vielfältige Möglichkeiten, wie die Aufmerksamkeit des Kunden gewonnen werden kann. Die Firma Oro Promotion beispielsweise bietet ihren Kunden auch Adventskalender, Rubbellose oder Flaschenanhänger an. Solche Druckerzeugnisse fesseln den Blick des Kunden und machen neugierig auf mehr.

druckerzeugnisse
Eine gute Druckerei berät Sie individuell – nicht nur bei der Farbwahl. (Bild: Petra Bork / pixelio.de)

Liebe zum Detail

Kunden assoziieren mit einem Druckerzeugnis auch das Unternehmen, für das es wirbt. Deshalb sollte ein Flyer, ein Booklet oder ein Katalog immer das widerspiegeln, was Sie als Unternehmer vertreten. Achten Sie deshalb unbedingt auch Qualität und Liebe zum Detail. Hochwertige Druckerzeugnisse sehen nicht nur schön aus, sie fühlen sich auch gut an. Veredelungstechniken machen Druckerzeugnisse langlebiger und geben ihnen einen edlen Touch. Gerade edle Druckerzeugnisse werden oft länger aufbewahrt und immer wieder zur Ansicht an (potenzielle) Kunden vorgelegt. Neben dem optischen Erlebnis ist das haptische entscheidend: Wie fühlt sich das Papier an, wenn man umblättert? Wie fühlt es sich an, wenn man mit den Fingern über die Seite fährt? Wenn verschiedene Sinneswahrnehmungen angesprochen werden, dann bleibt das Produkt besser in Erinnerung.

Individuelle Betreuung

Sie sind Unternehmer und kein Werbefachmann. Vielleicht fühlen Sie sich von der großen Auswahl und den vielen Variationsmöglichkeiten, die die verschiedenen Druckerein bieten, überfordert. Umso wichtiger ist es, dass Sie als Kunde individuell betreut werden. Achten Sie deshalb darauf, dass die Druckerei Ihrer Wahl Referenzen vorzuweisen hat. Denn bei der Wahl der richtigen Druckerzeugnisse ist Fingerspitzengefühl gefragt: Welche Druckerzeugnisse sind für welchen Zweck sinnvoll? Welche Veredelungen passen zu Ihrem Unternehmen? Wie können Sie kombiniert werden? Bei solchen Fragen kann Ihnen nur eine Druckerei weiterhelfen, die über langjährige Erfahrung verfügt. Recherchieren Sie deshalb genau und holen Sie verschiedene Angebote ein, bevor Sie sich für eine Druckerei entscheiden.

Katja Heumader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.