Neue Medien

Wie relevant ist SEO für KMU? Teil 4 der Interview-Serie mit SEO-Experten

AGITANO: Was sind Ihrer Meinung nach die Top-Themen und -Trends 2013 im Bereich SEO und SEM?

Jonas Voges (Bloggonaut.net)

Die größeren Trends aus dem letzten Jahr behalten auch für 2013 ihre Gültigkeit. Eine saubere OnPage Optimierung, hochwertige Inhalte und die Vermeidung von “billigem” Linkaufbau sind nach dem Panda- und Penguin-Update das A und O in Sachen Suchmaschinenoptimierung. Google sorgt mit regelmäßigen Updates, und immer öfter auch mit manuellen Abstrafungen, dafür, dass SEO Spam immer seltener zum gewünschten Erfolg führen wird und minderwertige Inhalte schlechter in den Suchergebnissen gelistet werden. Kein neuer Trend, aber immer aktueller wird das Thema “Mobile SEO”, die Optimierung von Inhalten für die mobile Suche auf Smartphones und Tablets. Als Dauerbrenner, auch für dieses Jahr, sehe ich die Optimierung für die lokale Suche.

Kevin Wagner (seomedial.de)

Im Jahr 2013 werden SEO und PR noch stärker miteinander verschmelzen. Das Thema Content-Marketing wird in diesem Jahr neben den Google Authorship und Social Signals eines der Top Themen sein. Insgesamt wird es noch wichtiger werden, authentische Inhalte zu produzieren, die den Nutzern einen wirklichen Mehrwert bieten und echte trafficstarke Links und Social Signals anziehen.

Julian Dziki (Seokratie GmbH)

Die Qualität und das Design einer Webseite werden immer wichtiger für ein gutes Ranking. Wir lehnen mittlerweile viele KMUs ab, weil die Webseiten einfach nicht mehr zeitgemäß sind. Ansonsten ist auch im Linkbuilding mittlerweile mehr Qualität gefordert als vor einigen Jahren. So mancher Kunde oder manche Agentur meinen, dass Linkbuilding nicht mehr funktioniert. Das liegt aber nur daran, weil sie bisher mit schlechten Links gut gefahren sind und es jetzt aber nicht mehr funktioniert. Daher kommt in der Branche momentan der Begriff „Content-Marketing“ stark in Mode. Dieses sollte man aber neben gutem Linkbuilding und Onpage Optimierung betreiben, denn ein Ersatz ist es nicht.
Gleichzeitig ist es aber schon so, dass Google sehr gute Inhalte auch mit wenigen Links mittlerweile viel besser als früher bewertet. Die Kombination verschiedenster Strategien und Abteilungen innerhalb eines Unternehmens sichern am ehesten den langfristigen SEO Erfolg: Produktmanagement, Marketing, Vertrieb und die SEO-Abteilung müssen unbedingt eng zusammenarbeiten, damit die Synergien optimal genutzt werden.

Vielen Dank an die Experten für Ihre Ein- und Ansichten. In den kommenden Tagen werden weitere Experten zu SEO & SEM Ihre Meinung äußern.

Die Fragen stellte David Adalati, Redakteur AGITANO.

______________________

Hintergrundinformationen

Unter dem Motto „Im Netz sichtbar werden und sein – Von Experten lernen“ veranstaltet AGITANO am 19. März 2013 die 1. SEO WebConference. Sieben Experten werden zeigen, was Unternehmen im Hinblick auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -marketing (SEM) beachten sollten, um sich erfolgreich im Web bzw. in Suchmaschinen zu positionieren, sichtbar zu sein und – vor allem – zu bleiben. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.