Themenserien

Wie können wir unser Verhalten optimieren?

… von Gertrud Hansel, Coach und Geschäftsführerin der “Schule für Unternehmer“.

 

Erweiterung!

 

Vor einigen Jahren hatte ich einen Coaching Interessenten der mir zu Beginn des Gespräches folgendes sagte: „Ich bin in unserem Unternehmen für den Verkauf zuständig. Verkaufen kann ich nicht und jemand anderer in unserem Betrieb steht für diese Aufgabe nicht zur Verfügung.“

 

Welche Auswirkung hat dieses Denken? In diesem Fall war wenig Zeit für Akquise und Verkauf eingeplant und entsprechend schleppend kamen die Aufträge. Inzwischen hat dieser Unternehmer viele Module und Verkaufstechniken erlernt. Er hat auch erfahren, dass Verkaufen durchaus mit seinen persönlichen Werten wie Ehrlichkeit und Nutzen übereinstimmen kann. Ich habe ihn vor kurzem wieder getroffen. Auf die Frage ob er sich inzwischen Zeit nehmen kann für Verkauf und Akquise kam eine überraschende Antwort: „Ja natürlich, das ist doch das was wirklich wichtig ist und ich gut kann“!

 

Ein gutes Beispiel dafür, wie Glaubensätze und damit auch das eigene Verhalten sich ändern können. In diesem Fall war es zuerst wichtig herauszufinden was daran hindert Dinge aus zu probieren. Meist sind dies Wertekonflikte. Da ist es Ihnen vielleicht einerseits wichtig zu verkaufen und andererseits haben Sie ein sehr negatives Bild in sich. Sie sehen vielleicht jemanden, der Ihnen etwas „aufschwatzt“. Ein Verkaufsgespräch also, bei dem der Verkäufer keine Wahrnehmung hat für Ihre wirklichen Nöte und Bedürfnisse. Ein Verkaufsgespräch bei dem dem Interessenten zugehört wird, bei dem er das bekommt was er wirklich benötigt, kommt Ihnen dazu nicht ins Bild. Die Auswirkungen auf Ihr Verkaufsverhalten sind klar. Sie werden es nicht oder zu wenig tun und sich gleichzeitig sehr schlecht fühlen weil Sie wissen, es ist wichtig für den Fortbestand Ihres Unternehmens.

 

Wenn Sie also bestimmte Aufgabengebiete in Ihrem Unternehmen nicht zufriedenstellend ausführen ist dies ein guter Hinweis auf einen eventuellen Wertekonflikt. Die Beste Möglichkeit dies zu verändern ist Bewusstsein. Machen Sie sich also Ihre inneren Bilder bewusst, schauen Sie nach, wie müsste diese Tätigkeit sein, dass Sie diese gerne ausüben. Finden Sie heraus, was Sie hindert zu tun, was zu tun ist.

 

Hier eine kleine Übung:

– Sie wissen, hier sollten Sie zugunsten Ihres Unternehmens anders handeln:

– Was glauben Sie, ist daran wichtig:

– Was hindert Sie daran (welches Denken darüber):

– Welches Denken darüber würde Veränderung möglich machen:

– Was könnte sich durch dieses Denken verändern:

– Ihr Bild verändert sich – wie ist es jetzt:

– Was ist Ihr erster Schritt in diese Richtung:

 

Diese Übung können Sie mit unterschiedlichen Themen durchführen. Erweiterung im Tun wird das Ergebnis sein.

 

Viel Spaß dabei!

 

—————————————————————

 

Zur Autorin: Gertrud Hansel, Schule für Unternehmer

 

Gertrud Hansel, Betriebswirtin (VWA) und NLP-Master (DVNLP), begleitet seit 1993 Unternehmen in Phasen der Gründung-, Wachstum-, Sicherung und Neuausrichtung und versteht unter dem inflationär verwendeten Begriff „Coaching“ die zielorientierte, individuelle Beratung und Begleitung von Unternehmern, die wichtige Ziele realisieren und schwierige Probleme – geschäftlich wie privat – lösen wollen. Dabei spielt die persönliche Strategie die entscheidende Rolle.

In ihrem Coaching können Denkbarrieren durchbrochen, persönliche Hindernisse erkannt und wirksames Handeln ausgelöst werden. Ein solcher Dialog ist durch nichts zu ersetzen. Die Fähigkeit, unsichtbare Zusammenhänge sichtbar zu machen, der eigenen Intuition zu vertrauen sowie neue Lösungsmöglichkeiten zu finden, die zuvor nicht vorstellbar waren, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren der Coachingkompetenz von Gertrud Hansel.

“Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein erfolgreicher Mensch!” Dieser Leitsatz steht vor allen Aktivitäten der „Schule für Unternehmer“. Hier erhalten Sie Coachings, Trainings und Workshops zu relevanten Themen aus dem Unternehmeralltag. Spezialisiert auf die Themen Marketing und Kommunikation, um den Unternehmenserfolg von KMU-Betrieben nachhaltig zu sichern und zu verbessern.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.