Management

Anders denken: Der Erfolg ist mit den Geduldigen

(mit Video) … aus der zweiwöchentlichen Themenserie „Anders denken“ von Nicola Fritze. Nach dem letzten Beitrag „Mitarbeitermotivation im Keller? Das können Sie tun!“ folgt heute: „Der Erfolg ist mit den Geduldigen“.

Je früher, je schneller, je mehr, desto besser

Schach, Strategie, Unternehemsstrategie
Geduldig abzuwarten führt in vielen Fällen zum langfristigen Erfolg führt. (Bild: meltis / pixelio.de)

Kennen Sie dieses Zitat? „Aber viele, die da sind die Ersten, werden die Letzten, und die Letzten werden die Ersten sein.“ Genau, das steht in der Bibel (Buch Matthäus, Kapitel 19, Vers 30).

So schön dieser Satz ist: Sonderlich lebensnah scheint er beim ersten Lesen nicht. Schließlich gilt heute: Je früher, je schneller, je mehr, desto besser. Ungeduld, nicht Geduld ist das Ideal unserer Zeit. In unseren Lebensläufen versuchen wir, so früh wie möglich so viel wie möglich unterzubringen. Beruflich soll alles schnell klappen. Und im Alltag sowieso. Dieser Ärger, wenn die Bahn mal fünf Minuten zu spät kommt oder das Handy spinnt!

Tatsächlich ist der Bibelspruch jedoch viel aktueller, als wir denken. So zeigt die Forschung: Wer geduldig ist, hat mehr Erfolg als andere. Und zwar dann, wenn man den längerfristigen Weg betrachtet. Da haben diejenigen, die an der richtigen Stelle zuwarten können, offensichtlich die besseren Karten als die Ungeduldigen.

Geduld – die Basis für nachhaltigen Erfolg

Genau, Sie lesen richtig: Wer es erträgt, nicht alles sofort zu bekommen, hat längerfristig mehr Erfolg als andere! Das bekannteste Beispiel hierfür ist das sogenannte Marshmallow-Experiment (s. u. ein unterhaltsames Video dazu). In den sechziger und siebziger Jahren startete ein Psychologe an der Universität Stanford ein Experiment über verzögerte Belohnung. Kinder hatten ein Marshmallow vor sich – und das Angebot, zwei Marshmallows zu bekommen. Aber nur dann, wenn sie Marshmallow Nummer Eins für eine bestimmte Zeit lang nicht essen würden.

Das Erstaunliche an diesem Test: Eine Langzeitstudie zeigte, dass die Kinder, die während des Tests zur Geduld fähig waren, im späteren Lebensverlauf erfolgreicher waren als diejenigen, die ihre Süßigkeit sofort aufaßen. Der Schluss daraus: Wer es vermag, den Fokus auf das Kommende auszurichten, hat größere Erfolgschancen als derjenige, der nur die unmittelbare Lust im Auge hat.

Video: Marshmallow Test mit Kindern!

(QuelleSam Bannani / YouTube)

Das gilt natürlich nicht nur für Kinder. Auch bei Erwachsenen hängen Geduld und Lebenszufriedenheit / Erfolg zusammen (ein neues Buch zum Thema ist hier besprochen). So fällt es geduldigen Menschen beispielsweise leichter, Prüfungen erfolgreich zu absolvieren oder Geld fürs Alter zurückzulegen.

Nicht jedem Affekt nachgeben

Es ist unklar, ob wir es bei dieser Fähigkeit zur Geduld mit neuronalen Voraussetzungen oder bewusst getroffenen Verhaltensentscheidungen zu tun haben. Die Erkenntnis über den Zusammenhang zwischen Geduld und erfolgreicher Lebensführung ist jedoch in jedem Fall wichtig. Gerade im Rahmen unseres gehetzten Alltags kann es an mancher Stelle nützlich sein, innezuhalten und zu fragen: Muss ich dieses Problem wirklich jetzt lösen? Oder kann ich meine Energie gerade besser einsetzen? Denn viele Probleme lösen sich von selbst – oder verlieren schlicht an Relevanz, wenn wir eine Weile nicht über sie nachdenken.

In der Folge heißt das: Geben Sie im Alltag nicht jedem Affekt sofort nach. Ein paar Monate Frust im Job können Sie zur impulsiven Kündigung bringen – oder aber Sie sehen sie nur eine kurze Durststrecke auf dem Weg zu spannenden neuen Aufgaben. Das kann sich bezahlt machen. Gleiches gilt für die Ungeduld im Alltag. Richten Sie den Fokus auf die wichtigen Dinge, anstatt kurzfristigen Zielen nachzujagen. Das lohnt auch mich Blick auf Ihr soziales Umfeld. Wer mit Partnern oder Freunden Geduld aufbringt, investiert in die Tiefe seiner menschlichen Beziehungen – ein Wert, der in entscheidenden Momenten unbezahlbar ist.

Über Nicola Fritze:

Deutschlands Motivationsfrau (© Bild: Nicola Fritze)
Deutschlands Motivationsfrau (© Bild: Nicola Fritze)

Seit 2001 ist Nicola Fritze vielgefragte Rednerin und Trainerin zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Motivation. Ihre erfolgreichen Audio-Podcasts „Abenteuer Motivation“ und „Fritze-Blitz“ inspirieren seit 2006 regelmäßig über 30.000 Abonnenten. Sie gehören zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Hörsendungen zum Thema Persönlichkeitsentwicklung. Im Februar 2013 erschien ihr neues Buch „Motivier Dich selbst – sonst macht’s ja keiner!“ (SüdWest, 16,99 €) Darin zeigt Nicola Fritze 50 praxisnahe und effektive Methoden auf, wie Lebensfreude und Motivation langfristig zu steigern sind. Weitere Informationen sowie ihre beiden erfolgreichen Hörsendungen finden Sie auf www.nicolafritze.de.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.