Einsichten & Ansichten

Fünf Dinge, die wir von Kindern lernen können

… aus der wöchentlichen Themenserie „Erfolg beginnt im Kopf“ der Erfolgs- und NLP-Trainerin Sonja Volk. Nach dem letzten Beitrag „Wie Sie Energievampiren keine Chance geben“ geht es heute um fünf Dinge, die wir von Kindern lernen können, um uns Leichtigkeit zurück ins Leben zu holen.

Kennen Sie das? Gedanken wie „das kann ich doch nicht machen“, „in meinem Alter macht man das nicht mehr“, „was sollen die anderen denken“, oder „das gehört sich nicht“?

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, warum Ihnen manche Dinge nicht so gelingen, wie Sie sich das eigentlich wünschen würden? Das Geheimnis liegt in unseren häufig unbewussten Glaubenssätzen. Also Überzeugungen und Generalisierungen über uns selbst, die anderen und das Leben.

Können Sie sich noch daran erinnern, wie Sie als kleines Kind waren?

Kind, Kleinkind, Baby, Kinder
Was wir von Kindern lernen können? U.a. alles mit Neugier zu betrachten. (Bild: Lupo / pixelio.de)

Mit großen Augen alles, aber auch wirklich alles mit Neugier zu betrachten und entdecken zu wollen? Wie würde das Ihr heutiges Leben verändern, wenn Sie genau diese kindliche Leichtigkeit auch heute noch in allen Lebensbereichen hätten?

Vor zwei Wochen habe ich einen achtjährigen zum Thema Lese-Rechtschreibschwäche mit wingwave®gecoached. Als ich ihn zum Abschluss fragte, wie er sich auf einer Skala von eins bis zehn fühle, sagte er wie aus dem Effeff „zehneinhalb“. Was ich damit sagen will?

Dass wir von Kindern eine Menge lernen können. Zum Beispiel:

1. Think outside the box! Nicht in vorgegeben Konventionen denken oder antworten.
2. Nicht so viel denken, sondern aus dem Herz heraus leben und machen, was sich richtig anfühlt und uns Spaß macht!
3. Neugier und Entdeckungsfreude mit Spaß und Leichtigkeit genießen.
4. Spontan und unbefangen einfach machen und es normal finden
5. Grundvertrauen in alles.

Jetzt stellt sich die Frage, wie wir dieses Gefühl von „einfach machen“ – egal, was jemand sagt oder denkt – umsetzen.

Nutzen Sie die Technik „Tu´mal so als ob“

1. Stellen Sie sich vor, Sie wären noch mal Kind. Sie wüssten nicht, was sich angeblich gehört, was angeblich richtig oder falsch ist, weil man sie bis dato noch nicht dressiert hat in alle „Normen“ passen zu müssen, sondern würden einfach mit Neugier und Entdeckungssinn alles aufregend, spannend und faszinierend finden.

2.  Tun Sie regelmäßig so, um sich die Leichtigkeit zurück ins Leben zu holen. Nehmen Sie dieses leichte, angenehme Gefühl im Körper wahr, wo Sie es spüren können.

3. Dann tappen Sie abwechselnd langsam mit gekreuzten Armen auf ihre Oberschenkel, um dieses Gefühl zu verstärken.

Lassen Sie sich überraschen von dem positiven Effekt. Ich wünsche Ihnen eine unbeschwerte, leichte Woche voller Experimentierfreude!

Ihre Mental- und Gesundheitscoach Sonja Volk

Sonja Volk / Trainer / Coach / Speaker
(Foto: © Sonja Volk)

Über Sonja Volk:

Sonja Volk ist Expertin für Emotionspsychologie und auf die Auflösung von mentalen, emotionalen und körperlichen Blockaden spezialisiert. Sie ist zertifizierte wingwave®-Coach & -Lehrtrainerin,  Mentalcoach, NLP-Lehrtrainerin, Gesundheitspädagogin für Stressmanagement i.A., zertifizierte Work-Health-Balance Coach, Businesscoach, Leistungssportlerin, Rednerin (GSA) und zudem Inhaberin ihres eigenen Trainings- und Coachingunternehmens „ErVOLKreich“ in Düsseldorf. Sie begleitet, motiviert, und inspiriert Unternehmen und Privatpersonen auf ihrem individuellen Weg zum Erfolg.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.