Panorama

Interview mit Geschäftsführer Ulrich Schiele zur Ernährung – Teil 1

Vitalligent hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen durch Ernährungsveränderungen noch erfolgreicher und attracktiver zu machen. Im vitalligent Ernährungs-Coaching für Manager geht es um individuelle Ernährungskonzept und das richtige Essen, welches Ihnen Biss, Antrieb und Energie für den Alltag gibt.

Im Rahmen unsere vitalligent-Aktivitäten interviewe ich regelmäßig Unternehmer, Manager und Führungskräfte zum Thema Ernährung. Mein erster Interviewpartner ist der Unternehmer Ulrich Schiele.

Herr Schiele, ich freue mich sehr, Sie heute bei uns begrüßen zu dürfen. Wir werden uns mit Ihnen über die Punkte Einstellung zu Ernährung, dem Wissen über Ernährung und den Einfluss der Ernährung auf die Leistungsfähigkeit auseinandersetzen.

Ulrich Schiele, Schiele Kompetenzzentrum

Stellen Sie sich doch bitte kurz vor.

Vielen Dank Frau Fiedler für die Einladung zum Gespräch. Ich bin 44 Jahre jung, Unternehmer aus Tuttlingen und führe das Unternehmen Schiele-Kompetenzzentrum seit ca. 11 Jahren mit 3 Mitarbeitern. Das Ziel vom Schiele-Kompetenzzentrum ist es, Unternehmen zu helfen, sich der Betriebsblindheit zu entziehen, egal ob sich Unternehmen "neu aufstellen" wollen oder ob der Schuh von Außen drückt. Das Team versucht den Kunden, von der kleinen Produktionsänderung bis zur kompletten Reoarganisation des Betriebes zu unterstützen. Es wird versucht, sowohl den Angestellten als auch den leitenden Beschäftigten die Augen für den Gegenüber zu öffnen und durch gezielte Schulungen die Produktivität gemeinsam zu steigern.

Herr Schiele, wie kam es dazu, dass Sie ein so erfolgreicher Unternehmer wurden?

Ich begann meine berufliche Laufbahn als Angestellter in einem Maschienenbauunternehmen. Im Jahre 2000 wurde mir von meinem Vater die Firmenübernahme angeboten und ich nahm das Angebot an. Es handelte sich um eine Altersnachfolge. Seit dem führe ich erfolgreich das Schiele Kompetenzzentrum.

Herr Schiele, ist Ihnen bewusst, dass eine Gewichtszunahme mit steigendem Stress korreliert?! Wie ist Ihr Essverhalten bei mentalem Stress?

Ich bin viel im Auto unterwegs. Außerdem leide ich sehr unter Zeitmangel. Essen im Auto hilft mir oft gegen die Müdigkeit. Außerdem ist es mir eine angenehme Gewohnheit, auf einer Heimreise bei einem Fastfood Restaurant zu halten.

Was sind Ihre Stressfaktoren?

Als Stressfaktoren empfinde ich Zeitmangel. Außerdem empfinde ich ein Streßgefühl, wenn ich das Gefühl habe, dem Kunden nicht ganz gerecht zu werden. Höchste Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel.

Herr Schiele, was wäre Ihr Wunschgewicht?

Mein Wunschgewicht liegt bei 72kg. Vor ca. 5-6 Jahren wog ich um die 68kg. Damals habe ich mir Zeit für Training genommen, ich habe viel getrunken und mir auch genügend Zeit für die Ernährungsumstellung genommen.

Was wiegen Sie jetzt, wenn ich fragen darf?

Aktuell wiege ich um 95kg.

Haben Sie Kinder?

Ja, ich habe einen Sohn und eine Tochter.

Wie steht Ihre Frau zum Thema Ernährung?

Meine Frau ist Köchin. Sie kocht sehr oft frisch mit gesundem Gemüse. Was meine Frau kocht, schmeckt uns allen sehr gut. Essen muss schmecken und satt machen.

Was ist Ihr Verhängnis?

….

 

Was das Verhängnis von Herr Schiele ist und wie er damit umgeht, erfahren Sie nächste Woche hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.