Marketing

Reputationsauslöser Nr. 4: Der Anruf danach

Jürgen Linsenmaier – Reputationsexperte, Marketingprofi, Bestsellerautor, Vortragsredner und Unternehmer aus Leidenschaft – erläutert Ihnen im vierten Teil der wöchentlichen AGITANO-Themenserie „Ihr guter Ruf verkauft! Sonst nichts.“,warum der Anruf danach wahre Wunder bewirken kann.

Der Anruf nach einem Auftrag: Nutzen Sie seine Wirkung!

Anruf, Callcenter, Kundentelefon
Mit einem einzigen Anruf können Sie wahre Wunder bewirken! (Bild: Rainer Sturm / pixelio.de)

Sie haben Zahnschmerzen, gehen zum Zahnarzt und lassen sich behandeln. Drei Termine. Danach geht es Ihnen bestimmt wieder gut. Es vergehen rund zwei Monate. Plötzlich klingelt abends Ihr Telefon. Ihr Zahnarzt ist dran. Persönlich! Er fragt Sie einfach nur nach Ihrem Wohlbefinden, nach Ihren Zahnschmerzen. Was geht jetzt in Ihnen vor, während Sie sich das vorstellen?

Ich vermute, das ist Ihnen noch nie passiert, oder? Falls ja, dann schreiben Sie mir bitte eine E-Mail. Zurück zu Ihrem Zahnarzt. Ärzte sind ja nicht unbedingt so kundenorientiert. Weil auch Sie bisher oft diese Erfahrung gemacht haben, fällt Ihnen nun fast der Hörer aus der Hand.

Wunder bewirken. So einfach geht das!

Was ist die Folge? Sie werden über diesen Arzt positiv sprechen. Sie werden ihn weiterempfehlen: an Verwandte, Freunde, Kollegen. Wow, so einfach ist das! Dieser Reputationsauslöser lässt sich in unglaublich vielen anderen Bereichen ebenfalls anwenden:

– „Wie geht es Ihnen? Sie waren vor zwei Monaten bei mir in Behandlung. Sind Ihre Rückenschmerzen weg?“ (Ihr Physiotherapeut)
– „Hat die Abwicklung Ihres Versicherungsschadens geklappt? Waren Sie zufrieden?“ (Ihr Versicherungsmakler)
– „Wie gefällt Ihnen die neue Wohnung? Fühlen Sie sich wohl?“ (Ihr Immobilienmakler)

Sicher verstehen Sie, was ich meine. Es ist erstaunlich einfach, nachzufragen, wie es jemandem mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung geht. Übrigens: Selbst aus den nicht ganz so positiven Gesprächen erhalten Sie wertvolle Informationen darüber, wo noch Verbesserungsbedarf besteht.

Ihr guter Ruf, Reputation
(Foto: © Jürgen Linsenmaier)

Über Jürgen Linsenmaier:

Jürgen Linsenmaier ist  Reputationsexperte, Marketingprofi, Bestsellerautor, Vortragsredner und Unternehmer aus Leidenschaft. In seinen Vorträgen begeistert er die Zuhörer mit seiner authentischen und praxisorientierten Art der Vermittlung gelebten Erfolgswissens. Titel seines ersten Buches: „Ihr guter Ruf verkauft! Sonst nichts.“ Ab 20. Mai 2014 gibt es sein neues Buch „70mal Reputation auslösen“. Mehr über Jürgen Linsenmaier erfahren Sie im AGITANO-Expertenprofil oder im Internet auf www.juergen-linsenmaier.de.

 

Christoph Schroeder

2 Kommentare zu “Reputationsauslöser Nr. 4: Der Anruf danach

  1. Eigentlich möchte ich nicht angerufen werden, weder von meinem Zahnarzt noch von dem Hersteller meines Autos, der mich nach einem Werkstattbesuch im Rahmen seiner Qualitätssicherung einmal anrief, um zu erfragen, ob ich denn mit den durchgeführten Arbeiten zufrieden sei. Ich setze das eigentlich voraus und werde schon vorstellig, wenn das nicht der Fall sein sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.