Themenserien

So kommen Sie schlank durch die Weihnachtszeit

… aus der wöchentlichen Kolumne „Steigern Sie Ihre Unternehmensfitness – Wie Sie Ihre körperliche und mentale Leistungskraft als unschlagbaren Erfolgsfaktor entwickeln“ von Brigitta Kemner.

Die Feiertage stehen vor der Tür. Damit Sie keine Angst vor den lästigen Kilos haben brauchen, erhalten Sie heute einige Tipps von mir. Viel Erfolg dabei.

1. Werden Sie aktiv

Bewegung ist besonders wichtig: mindestens einmal am Tag, egal wie kalt es ist! Schon ein Spaziergang kann Wunder wirken! Gehen Sie mit Ihren Kindern in den Wald, bei Schnee Schlittschuh- oder Schlittenfahren und nutzen Sie die kalte Jahreszeit, um Ihren Stoffwechsel auf Hochtouren zu bringen. Sie werden merken, dass die frische Luft nach kleinen „Anlaufschwierigkeiten“ richtig gut tut!

Ausdauersport im Winter hilft Ihnen besonders, die schlanke Linie zu wahren. Der Körper verbrennt durch die Kälte eine Menge mehr an Kalorien. Schaffen Sie durch Sport ein Kalorienpolster. Ihr Körper wird es Ihnen danken!

2. Anders essen

Muss es immer die fette Gans oder der fette Braten sein? Ersetzen Sie diese durch Fisch oder mageres Geflügel. So sparen Sie mehrere Hundert Kalorien und dies ganz einfach. Wenn Sie auf die Gans nicht verzichten wollen, essen Sie dazu Rotkohl und Salat anstatt Klöße mit fetter Soße. Der Nachtisch darf nach einer üppigen Hauptmahlzeit ruhig etwas leichter aussehen. Essen Sie Obst oder Schokoladenpudding anstatt fettige Cremespeisen.

In der Vorweihnachtszeit kann es auch ohne Fleisch sehr lecker sein. Kaufen Sie sich ein modernes vegetarisches Kochbuch und probieren Sie neue Kreationen aus.

3. Alkohol oho….

Vorsicht bei Alkohol: Kalorienbombe Nr.1 !

Vor allem in der Kombination mit Zucker und/oder Fett hat Alkohol „speckige“ Nachwirkungen. Meine Tipps: Alkohol nicht vor den Mahlzeiten trinken (regt den Appetit an), häufiger auch mal einen leckeren Früchtetee anstatt Punsch oder Glühwein abends trinken und den Alkoholgenuss auf die Wochenenden beschränken.

4. Nur satt einkaufen gehen

Wenn Sie einkaufen gehen, warten in der Weihnachtszeit allerlei verlockende Düfte und Leckerein in Supermärkten und auf dem Weihnachtsmarkt auf Sie.

Gehen Sie deshalb immer gut gesättigt einkaufen und gönnen Sie sich die Leckerein nur für Ihren persönlichen Genuss und nicht, um Ihren Hunger zu stillen. Wichtige Regel: Nur, weil etwas angeboten wird, müssen Sie noch lange nicht zuschlagen! Weihnachten kommt jedes Jahr wieder und die Plätzchen auch!

 

5. Wählen Sie süße Alternativen

Knacken Sie die Nüsse selbst, statt sie verzehrfertig zu kaufen. Ziehen Sie Baiserplätzchen oder Spekulatius der Schokolade, Marzipan und gebrannten Mandeln vor. Auch ein selbstgemachter Bratapfel, Orangen oder Früchtebrot schmecken lecker, machen satt und enthalten wenig Fett.

6. Schlemmen ohne Reue

Es werden sicherlich Tage kommen, an denen Sie gerne schlemmen möchten. Tun Sie es!

Nutzen Sie das Prinzip der Intervall-Ernährung. Auf einen „heftigen“ Tag folgt ein „karger“ Tag. Essen Sie dort entweder nur Obst und Gemüsesuppe oder essen Sie normal und ab 16:00 Uhr überhaupt nichts mehr. Sie werden den positiven Effekt spüren!

7. Fangen Sie jetzt an!

Bleiben Sie am Ball und lassen Sie sich nicht vollkommen gehen! Spätestens zu Beginn des neuen Jahres werden Sie sich über die lästigen Kilos ärgern und müssen Sie mühsam abstrampeln.

Halten Sie sich an die Genussregeln und alles wird vollkommen zu Ihrer Zufriedenheit ablaufen: Genuss braucht Zeit Genuss braucht Freiwilligkeit Genuss braucht Qualität … „weniger ist oft mehr“.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Fest

Ihre Brigitta Kemner

 

Zur Autorin:

Brigitta Kemner ist Expertin für Motivation, körperliche & mentale Fitness und Work-Life-Balance.

Als ehemalige Hochleistungssportlerin und westdeutsche Junioren-Meisterin im Marathon steht sie für Ausdauer, Motivation, mentale Fitness, Stärke und Leistungskraft. Parallel zu ihrer aktiven Karriere gründete sie 2001 ihr eigenes Beratungsunternehmen, welches Sie bis heute erfolgreich führt.

Die WEGmacherin begleitet als Coach und Seminarleiterin Manager, Führungskräfte, Teams, Unternehmer und Privatpersonen bei Veränderungen in Bezug auf körperliche und mentale Leistungskraft. Ihre Themen sind: Performance steigern und sichern, mentale und körperliche Lifetime-Fitness, Burnout- Prävention, Burnout, Selbstmanagement, Führungsstärke, innere Balance, Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktlösung, Motivation, Neuorientierung und Erfüllung finden, innere Blockaden lösen. Weiterhin ist sie Keynote Speakerin und Rednerin.

Mehr zu ihr finden Sie unter www.brigitta-kemner.com, 5-Sterne-Redner und auf ihrem AGITANO-Expertenprofil.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.