Den Erfolg vor Augen – am besten mit Brille oder Kontaktlinsen?

Kontaktlinsen, Sehhilfe, Brille
Gesundheit Technologie

Eine klare Sicht der Dinge ist das A und O – ob im Job oder Privat. Dafür nutzen bereits 19 Millionen Deutsche eine Sehhilfe. Doch Brille oder Kontaktlinsen? Was ist besser und wo liegen die bedeutendsten Unterschiede, gerade im Business-Kontext? Erfahren Sie hier, wo die größten Unterschiede liegen, um Ihre passgenaue Lösung zu finden.

Ein zahnmedizinisches Familienunternehmen setzt auf Zukunft – Interview mit Victor Schröder vom Medentes Zahnarztzentrum

Medentes Zahnarztzentrum
Gesundheit Interviews

Genauso wichtig wie das richtige Business Outfit sind: gesunde und weiße Zähne. Doch oft bedeuten solche Termine zusätzlichen Stress. Das es auch entspannter geht, beweist das Medentes Zahnarztzentrum, ein zahnmedizinisches Familienunternehmen in Berlin-Reinickendorf. Deren Geschäftsführer, Victor Schröder, gibt im AGITANO-Interview wertvolle Einblicke in aktuelle Branchen-Trends zu Großpraxen und verrät, wie das Medentes Zahnarztzentrum auf Zukunft setzt und damit Patienten glücklich macht.

Innere Ruhe: Wie Sie mit Ayurveda Massagen vom (Job-) Stress abschalten

Frau, Massage, Ayurveda Massage, Entspannung
Gesundheit Personal

Heute durchdringen Technologie und Innovation nahezu alle Bereiche unsere Lebens. Dadurch steigt bei vielen Menschen auch die Anspannung und Angst, sich auf dem Arbeitsmarkt gegenüber Maschinen behaupten zu müssen. Als Konsequenz der sich aufstauenden Anspannung leiden immer mehr Menschen unter Stress. Um diesen Zustand zu verhindern, empfehlen Experten sogenannte Ayurveda Massagen. Was dahinter steckt und wie diese angewendet werden, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Was Unfallchirurgie und Orthopädie verbindet – Interview mit Dr. Irene Kammerer

Agitano Artikelbild
Gesundheit Medizin

Zur kalten Jahreszeit begegnen uns wieder Faktoren, die das Unfallrisiko erhöhen können. Solche Unglücke können Menschen völlig aus der Bahn werfen. Für schnelle und fachkundige medizinische Behandlung im Ernstfall steht seit 2013 Frau Dr. med. Irene Kammerer und ihre beiden Kollegen in der Gemeinschaftspraxis Die Orthopäden am Stadtgarten in Ettlingen. Im Interview gibt sie Einblicke in die Komplexität der Unfallchirurgie, in ihr breites Therapiespektrum und in die Kooperation einer Gemeinschaftspraxis.

Private Pflegeversicherung: eine wichtige Ergänzung zum Pflegegeld

Rollator, Senior, Ruhestand, Pflegebedürftigkeit, private Pflegeversicherung, Altersvorsorge
Gesundheit

Demografie ist längst Realität: die Deutschen werden immer älter. Zugleich möchte jeder Einzelne solange wie möglich selbstbestimmt leben. Klappt das im Alltag nicht mehr, unterstützen oft die nächsten Verwandten. Dann zahlt die gesetzliche Pflegeversicherung Pflegegeld. Das reicht jedoch nicht im Ernstfall. Erfahren Sie hier, wie Sie sinnvoll für das Alter vorsorgen, etwa mit einer privaten Pflegeversicherung.

Digitale Patientenversorgung: 3 Innovationen die Ihrer Gesundheit zu Gute kommen

digitale Patientenversorgung, Arzt, Mediziner, Digitalisierung der Medizin
Gesundheit Internet

Die meisten Deutschen erkranken mindestens einmal im Jahr. Dann wird nicht selten ärztliche Hilfe benötigt. Angesichts des Ärztemangels hierzulande gestaltet sich diese Lösung häufig schwieriger als erwartet. Doch die digitale Patientenversorgung ist keine Zukunftsvision mehr. Wie dabei drei Innovationen helfen können, die Gesundheitsversorgung zu verbessern, erfahren Sie in diesem Beitrag.

MANUTHERAPEUTICUM ZAPFF: Die heilenden Hände von München

Manuelle Therapie, manutherapeuticum ZAPFF, Osteopathie in München, Andreas Zapff
Gesundheit Interviews

Das sechsköpfige Team des manutherapeuticum ZAPFF hat sich auf die Behandlung von Schmerzpatienten, Kinder und Stressmanagement spezialisiert. Osteopathie gilt als eine ganzheitliche ‚Alternative Medizin‘, die sich mit der Schulmedizin sehr gut ergänzt. Im Interview spricht Andreas Zapff unter anderem über die grundlegenden Prinzipien der Osteopathie.

Weniger Smartphone, mehr Lebensqualität in 3 Schritten

Smartphone, Mülleimer, Smartphone wegwerfen, reales Leben, Park, draußen, Mann, Anzug, Freiheit, ständige Verfügbarkeit, Offline gehen, Weniger Smartphone, mehr Lebensqualität
Gesundheit Social Media

Feierabend, Wochenende oder auch am Arbeitsplatz: Unsere Smartphones bleiben in den meisten Fällen doch überall unsere treuen Begleiter. Oftmals erweisen sich jedoch E-Mails, Messenger und andere Apps als Zeitfresser. Wir geben Ihnen eine beispielhafte Anleitung in drei Schritten und eine Infografik: Weniger Smartphone, mehr Lebensqualität!

Arbeitsschutz bei der Pflege von Grünanlagen auf dem Unternehmensgelände

Arbeitsschutz, Betriebsgelände, Grünanlagen, Umwelt
Gesundheit Personal

Der Arbeitsschutz sollte in Unternehmen immer einen hohen Stellenwert haben, egal ob im Maschinenpark oder in Bereichen, die nicht direkt mit den betrieblichen Abläufen in Verbindung stehen. Zum Beispiel bei der Pflege von Grünanlagen auf dem Betriebsgelände müssen für Mitarbeiter geeignete Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Wir zeigen Ihnen, auf was hier zu achten ist.