Management

Sonja Volk: Wie Sie ihr Herz zum Abbau von Stress nutzen

… aus der wöchentlichen Themenserie „Erfolg beginnt im Kopf der Erfolgs- und NLP-Trainerin Sonja Volk. Nach dem letzten Beitrag „Wie Sie emotionale Balance erreichen” folgt heute: „Stressfrei mit Herzintelligenz – Wie Sie ihr Herz zum Stressabbau nutzen”.

——-

Stress: Einfluss auf Wohlbefinden und Gesundheit

Strand, Meer, Welle
Stress einfach ausatmen – wie eine Meereswelle, die zurück ins Meer fließt. (Bild: Katharina Wieland Müller / pixelio.de)

Stressige Situationen wie Termin- oder Leistungsdruck, Störungen im Arbeitsablauf und ein hohes Arbeitstempo gehören laut dem Fehlzeiten Report von 2011 zu den „TOP Ten“ starker Belastungen. Sie nehmen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit.

Was aber kann man tun, um mit solchen Situationen angemessen umzugehen? Es ist ja unrealistisch zu glauben, dass man ihnen aus dem Weg gehen kann. Im Gegenteil: durch immer neue Technologien und den damit verbundenen Kommunikationsmöglichkeiten steigt auch die Anzahl der potenziellen Stressquellen sowohl im beruflichen als auch privaten Bereich.

Wichtig ist dabei unser Umgang mit dem Stress

Was wir persönlich als stressig empfinden ist eng mit unserer individuellen und subjektiven Wahrnehmung verbunden. So gerät jemand vielleicht in Stress, wenn ein Kunde, mit dem er noch etwas klären muss anruft. Ein anderer allerdings bleibt in der gleichen Situation ruhig und gelassen.

Unsere Gefühle haben eine sehr große Bedeutung. Als erstes erleben wir Stress in unserer Gefühlswelt. Zu stressigen Situationen gehören negative Gefühle wie Angst, Ärger oder Resignation. Und dann reagiert auch unser Körper entsprechend mit Zittern, Anspannung oder Müdigkeit.

Mit Herzintelligenz zu mehr Wohlbefinden und Gelassenheit

Den Gegenpol dazu bilden positive Gefühle wie Freude oder Zufriedenheit. Können Sie sich vorstellen solche Gefühle zu haben und sich gleichzeitig in einer stressigen Situation zu befinden? Das ist völlig ausgeschlossen.

Deshalb möchte ich Ihnen heute eine Technik aus der Hypnosetherapie vorstellen, mit der Sie es schaffen, ihre positiven Gefühle zu nutzen, um wieder zu Wohlbefinden und Gelassenheit zurückzukommen. Die Rede ist von der Herzintelligenz. Denn unsere Gefühle verändern unsere Körperempfindungen und unsere Gedanken am schnellsten.

So funktioniert der Stressabbau durch Herzatmung:

1. Setzen oder legen Sie sich hin und schließen Sie Ihre Augen.

2. Stellen Sie sich ihr Herz vor. Das können Sie so tun, wie es Ihnen gefällt. Zum Beispiel als das real pumpende Herz oder ein Herz wie es ihrer Fantasie entspricht sein. Nehmen Sie die erste bildliche Assoziation.

3. Denken Sie jetzt ganz bewusst an Ihr Herz. Sie können zur Verstärkung des Gefühls auch ihre Hand auf die Brust legen.

4. Während Sie an Ihr Herz denken, atmen Sie langsam tief ein und aus.

5. Stellen Sie sich vor, dass mit jedem einatmen langsam und sanft Ruhe, Liebe und Geborgenheit  in Ihr Herz strömt – wie eine Meereswelle. Bei jedem ausatmen stellen Sie sich vor, wie Sie Anspannung und Stress ausatmen. So als ob eine Meereswelle über einen Sandstrand zurück ins Meer fließt.

6. Spüren Sie in Ihrem Körper, wie sich mit jedem Ein- und Ausatmen Ihr ganzer Körper immer mehr und mehr entspannt. Ihr Gesicht, ihr Oberkörper, ihre Arme und Beine, die immer mehr entspannen. Auch alle Muskeln in Ihrem Gesicht entspannen.

7. Während sie Ihrem natürlichen Rhythmus folgen und ein und ausatmen, denken Sie an etwas Schönes und erinnern sich an das angenehme Gefühl. Es kann das Gefühl an eine geliebte Person sein, an einen Ort den Sie lieben oder eine Tätigkeit, die Sie lieben.

8. Bleiben Sie in diesem schönen, so angenehmen Gefühl und lassen Sie es sich mit jedem Atemzug weiter in Ihnen ausbreiten. Mit jedem weiterem tiefen Atemzug fühlen Sie sich vollkommen wohl und erholt.

9. Bleiben Sie solange in diesem schönen Gefühl bis Sie spüren können, dass Sie sich entspannt und erholt fühlen.

Herzvarianz verbessern – Stress abbauen

Unsere Amygdala (jener Bereich im limbischen System des Gehirns, der für die Entstehung von Angst und Stress verantwortlich ist) liegt auf der gleichen Schwingung wie der Sinusknoten unseres Herzens. Durch das bewusste fokussierte Atmen wird die Herzvarianz verbessert, was dazu führt, dass die Amygdala-Reaktion runter gefahren wird. Das heißt Stress wird abgebaut.

Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der erstaunlich schnellen Wirkung und dem angenehmen Gefühl überraschen.

Eine entspannte Woche wünscht Ihnen
Ihre Mentalcoach für Sport, Business und Gesundheit

Sonja Volk

——-

Sonja Volk / Trainer / Coach / Speaker
(Foto: © Sonja Volk)

Über Sonja Volk:

Sonja Volk ist Expertin für Emotionspsychologie und auf die Auflösung von mentalen, emotionalen und körperlichen Blockaden spezialisiert. Sie ist zertifizierte wingwave®-Coach & -Lehrtrainerin,  Mentalcoach, NLP-Lehrtrainerin, Gesundheitspädagogin für Stressmanagement i.A., zertifizierte Work-Health-Balance Coach, Businesscoach, Leistungssportlerin, Rednerin (GSA) und zudem Inhaberin ihres eigenen Trainings- und Coachingunternehmens „ErVOLKreich“ in Düsseldorf. Sie begleitet, motiviert, und inspiriert Unternehmen und Privatpersonen auf ihrem individuellen Weg zum Erfolg.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.