Empfehlung

Erfolg beginnt im Kopf: Wie Sie emotionale Balance erreichen

… aus der wöchentlichen Themenserie „Erfolg beginnt im Kopf der Erfolgs- und NLP-Trainerin Sonja Volk. Nach dem letzten Beitrag „So lernen Sie das Loslassen” folgt heute:

Wie Sie emotionale Balance erreichen

Balance, Gleichgewicht
Wir laufen nicht sofort los, sondern versuchen erst einmal die Balance zu finden. (Bild: Joujou / pixelio.de)

In Zeiten von Hektik und Alltagsstress wird unserem inneren Gleichgewicht viel zugemutet. Unerwartete Situationen sowie tägliche Belastungen und Anforderungen wirbeln unsere Gefühle durcheinander.

Kennen Sie auch das Gefühl manchmal nicht mehr zu wissen, wo Ihnen der Kopf steht beziehungsweise wie sie das alles schaffen sollen?
Im Alltag laufen wir oft Gefahr, das Gefühl für uns selbst zu verlieren, weil wir uns mit 20.0000 anderen Dingen beschäftigen. Nur nicht mit uns selbst. Doch wenn wir lernen, wieder auf die Signale unseres Körpers zu hören, können wir den Kontakt zu unserem Inneren wiederherstellen und somit für unser inneres Gleichgewicht sorgen.

Zwischen Anspannung und Erholung

Das Geheimnis, das eigentlich keines ist, liegt im gesunden Wechsel zwischen Anspannung und Erholung! Dadurch wird Stress reduziert und die Lebensfreude steigt.

Doch wie schaffen wir es Ängste abzubauen und wieder Verbindung zu uns selbst herzustellen? Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten, die ich Ihnen ans Herz legen möchte:

1. Gestalten sie ihren Alltag seelenfreundlich! Halten sie ihren Stresspegel niedrig, indem sie ihren Arbeitsalltag vorab gut organisieren, sodass erst gar kein übermäßiger Stress aufkommt.

2. Erschaffen Sie sich Wohlfühloasen, die sinnvoll über den Tag verteilt sind. Beginnen können sie beispielsweise mit einer Tasse Kaffee, dann planen sie was wann erledigt wird und achten sie darauf, dass schwierige Aufgaben sich mit leichten Routineaufgaben abwechseln. Arbeiten sie ihre „innere Liste“ in Ruhe ab und versuchen Sie nicht, zwei Dinge gleichzeitig zu tun.

3. Gönnen sie sich kleine Pausen, in denen Sie die Thymusdrüse klopfen oder mit den Augen turnen.

Auf die neue Situation einstimmen

Stellen sie sich vor sie wollen auf einem liegenden Baumstamm oder einem Schwebebalken balancieren. Erinnern Sie sich an das Körpergefühl? Instinktiv laufen wir nicht sofort los, sondern gehen erstmal in Kontakt mit unserem Gleichgewichtsgefühl, halten die Arme seitlich und stimmen uns so mit dem gesamten Körper auf die neue Situation unter unseren Füßen ein. Sofortiges Loslaufen oder unbewegliches Stehenbleiben (im übertragenen Sinne also der Mangel an Emotionen) würde dazu führen, dass wir uns nicht halten können und herunterfallen oder absteigen müssen. Investieren wir aber genügend Sorgfalt in die richtigen Balance-Bewegungen, sparen wir im Endeffekt viel Zeit und etliche Fehlstarts, da wir nun mit der erzielten „guten Einstellung“ schnell und sicher zum Ende des Stammes oder Balkens laufen können und somit unser Ziel ausbalanciert erreichen.

So verhält es sich daher im Alltag auch! Da innere Balance stark mit Zufriedenheit verknüpft ist noch folgender Tipp:

Bauen Sie sich eine „Tankstelle für Zufriedenheit“! Wie das geht? Egal, wo sie gerade sind, setzen sie sich einen kleinen Augenblick hin oder bleiben stehen und nehmen sie ganz bewusst die Umgebung wahr.
Machen Sie sich mit allen Sinnen auf „Findungsreise“ für etwas Positives. Was sehen, hören, riechen, füheln oder schmecken sie in Ihrer direkten Umgebung?

Und bevor Sie sich selbst noch unter Druck setzen: Ihre „Tankstelle für Zufriedenheit“ muss kein Gesamtkunstwerk sein. Es reicht, wenn Ihnen eine Farbe, ein Gegenstand – und sei es so etwas banales wie zum Beispiel ein orangefarbener Kugelschreiber – eine außergewöhnlich schöne Wolke am Himmel oder eine Blume, die Ihnen besonders gefällt. Lenken Sie ihre volle Aufmerksamkeit darauf und spüren sie in Ihren Körpe. Wo fühlt es sich gut an ? Wo löst es ein positives Bodyfeedback aus? Dieses angenehme Gefühl können sie dann ankern.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und eine ausgeglichene, zufriedene Woche!
Ihre Mentalcoach für Sport, Business und Gesundheit

Sonja Volk

——-

Sonja Volk / Trainer / Coach / Speaker
(Foto: © Sonja Volk)

Über Sonja Volk:

Sonja Volk ist Expertin für Emotionspsychologie und auf die Auflösung von mentalen, emotionalen und körperlichen Blockaden spezialisiert. Sie ist zertifizierte wingwave®-Coach & -Lehrtrainerin,  Mentalcoach, NLP-Lehrtrainerin, Gesundheitspädagogin für Stressmanagement i.A., zertifizierte Work-Health-Balance Coach, Businesscoach, Leistungssportlerin, Rednerin (GSA) und zudem Inhaberin ihres eigenen Trainings- und Coachingunternehmens „ErVOLKreich“ in Düsseldorf. Sie begleitet, motiviert, und inspiriert Unternehmen und Privatpersonen auf ihrem individuellen Weg zum Erfolg.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.