Management

Büroausbau in München: Warum BMS² zu den führenden Dienstleistern gehört

Büroausbau im Großraum München

Der Ausbau von Büroflächen und Gewerbeobjekten hat in Deutschland ein Rekordniveau erreicht. Besonders München steht ganz oben auf der Skala und wird im internationalen Vergleich nur von Städten wie London oder Hong Kong übertroffen. Für Unternehmen und Gewerbetreibende bedeutet dies, dass jeder Schritt wohl überlegt sein will, wenn die Kosten im Rahmen bleiben sollen. Gleichzeitig müssen sie mit den stetig steigenden Anforderungen an moderne Arbeitsplätze und -Räumlichkeiten Schritt halten. Außerdem müssen sie dafür sorgen, dass die Produktivität der Mitarbeiter auch durch eine qualitative Infrastruktur gefördert wird. Der Spezialist für Innen- und Büroausbau in München, BMS², arbeitet deshalb mit dem Konzept der Festpreis- und Fertigstellungsgarantie, mit der unvorhergesehene Kosten vermieden werden.

Modernisierungen auch bei laufendem Geschäftsbetrieb

Besonders pikant im Innenausbau sind Projekte, bei denen die Geschäfts- oder Büroflächen während der Bauarbeiten weiter genutzt werden müssen. Dies ist oft bei kleineren Firmen und Agenturen der Fall. Denn sie verfügen meist nicht über mehrere Standorte, wünschen sich aber eine Revitalisierung ihrer Räumlichkeiten. Hier ist ein ganzheitlicher Ansatz wichtig, der architektonische und bauliche Regulierungen in der Projektplanung berücksichtigt. Angesichts dessen bietet BMS² seinen Auftraggebern ein ausgeklügeltes Projektmanagement und Kostencontrolling, um die Büroplanung und den Büroausbau in München zu vereinfachen. So können Termine, Budgets und am Auftrag beteiligte Partner stets transparent und effizient verwaltet werden.

Büroausbau in München mit BMS²: Keine versteckten Kosten dank Festpreisgarantie

Start-Ups und junge Unternehmen verfügen oft nicht über die benötigten Erfahrungswerte zur effizienten Raumplanung ihrer Büro- und Gewerbeflächen. Neben der Flächeneffizienz wollen zur Konzepterstellung auch ergonomische und qualitative Faktoren berücksichtigt werden. Bei diesen umfassenden Arbeiten kommt den Innenausbauspezialisten von BMS² das ausgeklügelte Kostencontrolling und die jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Partnern zugute. So können Kunden nicht nur damit rechnen, ein transparentes und mit klaren Leistungsbeschreibungen versehenes Kostenangebot zu erhalten. Auf Wunsch werden auch alternative Ausbau- und Kostenvarianten mitgeliefert. Dadurch bekommen Auftraggeber mehr Möglichkeiten und Ideen für die Umsetzung ihrer Wünsche.

Warum sich verlässliche Partner auszahlen

Einhergehend mit der steigenden Auslastung in Bau und Handwerk haben sich auch die Preise erhöht. Das liegt einerseits an gestiegenen Personalanforderungen und -Kosten. Dazu haben sich die Preise für Baumaterial um 20 Prozent seit dem Jahr 2000 erhöht. Insofern überrascht es nicht, dass Immobilieneigentümer und Gewerbetreibende mittlerweile durchschnittlich bis zu 14 Wochen warten müssen, bis ein Handwerker zur Verfügung steht. Besonders im laufenden Geschäftsbetrieb kann dies erhebliche Einbußen der Arbeitsqualität zur Folge haben. Es lohnt sich deshalb, mit Spezialisten für Innenausbau zu arbeiten, die über ihr Partnernetzwerk nicht nur kurzfristig, sondern auch qualitativ hochwertig komplexe Projekte umsetzen können.

 

Karin Kreuzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.