Reisen

Eine Kreuzfahrt, die ist lustig… Ein Überblick über die Angebote

schiff, segelschiff, kreuzfahrt, meer
Auf See lässt sich der Urlaub gut verbringen. (Bild: Pawel Kadysz / unsplash.com)

Es ist August – und Deutschland steht still. Die Hitze der letzten Wochen scheint zwar vorbei zu sein. Aber die Büros sind noch immer gähnend leer: Ein Großteil der arbeitenden Bevölkerung entspannt sich zur Zeit im Urlaub. Ein besonderes Urlaubserlebnis bietet eine Kreuzfahrt: die frische Brise des nahen Wassers, das Unterhaltungsangebot an Bord und die zahlreichen Landausflüge garantieren einen vielseitigen Urlaub mit Erlebnis und Entspannung.

 

Kreuzfahrt ist nicht gleich Kreuzfahrt

Für das Kreuzfahrt-Segment gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Anbietern (z.B. MSC Kreuzfahrten, AIDA oder A-ROSA), die sich an alle Alters- und Gehaltsklassen richten. Deshalb gilt: Kreuzfahrt ist nicht gleich Kreuzfahrt. Von Abenteuer- bis Pauschalurlaub ist alles dabei. Portale wie seereisedienst.de machen eine einfache Online-Buchung möglich.

Angebote für alle Altersgruppen

Kreuzfahrten richten sich meist an eine bestimmte Zielgruppe. So gibt es Reisen, die mit Kinderbetreuung an Bord speziell auf Familien ausgerichtet sind. Oder solche, die sich an Senioren richten und mit entsprechendem Unterhaltungsprogramm um diese Zielgruppe werben. Auch eine junge, kinderlose Klientel hat ihr eigenes Kreuzfahrt-Modell: Partyschiffe mit Disko und Pool laden zum Feiern auf Hoher See ein.

Städte-Tripp via Wasserstraße: Die Fluss-Kreuzfahrt

Vor allem für eine Kurz-Kreuzfahrt von zwei bis fünf Tagen bietet sich eine Fluss-Kreuzfahrt an. Ähnlich wie bei einem klassischen Städtetrip reist man dabei zu städtischen Zielen – z.B. zur Weihnachtszeit zu verschiedenen Weihnachtsmärkten. Nur: Bei der Kreuzfahrt erreicht man während einer Reise zahlreiche Ziele. Außerdem wird die Anreise über’s Wasser selbst zum Erlebnis.

Reisen auf Hoher See

Eine Meereskreuzfahrt dauert meist länger als eine Flusskreuzfahrt – zehn bis 14 Tage sind Standard. Aber auch hier werden mehrere Ziele angefahren für Landausflüge. Klassische Ziele in Europa sind die norwegischen Fjorde, die Mittelmeerküste oder das Schwarze Meer mit ihren landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Bei Hochseekreuzfahrten, die eine Ozeanüberquerung miteinschließen, kann es vorkommen, dass reine Seetage notwendig sind. Sie finden meist auf luxuriösen Schiffen statt, auf denen das Bordangebot die Gäste allein bei Laune halten kann.

Action für Sportler, neue Eindrücke für Weltenbummler

Wer regelmäßig Traumschiff schaut, der wird es nicht für möglich halten: Aber auf einer Kreuzfahrt-Reise ist auch ein Abenteuerurlaub möglich. Weltreisen von bis zu 150 Tagen führen die Passagieren in entlegene Winkel.

Auch Sportler können mit dem richtigen Angebot auf ihre Kosten kommen. Manche Kreuzfahrt-Gesellschaften bieten beispielsweise Tauchsafaris an, bei denen die Taucher auf hoher See die Unterwasserwelt erkunden können – fernab von jeder Küste.

Klischees aus Film, Fernsehen und Literatur sind in Sachen Kreuzfahrt also längst überholt: Wer seefest ist, hat auf jeden Fall seinen Spaß auf einer Kreufahrt!

Katja Heumader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.