Empfehlung

HCC: Fachmesse für Unternehmensgesundheit am 8. und 9.10.2013 in Stuttgart

Die Fachmesse HUMAN CAPITAL CARE (HCC) ist eine der größten Fachmessen rund um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Nach ihrer gelungenen Premiere im vergangenen Jahr geht die Großveranstaltung am 8. und 9. Oktober 2013 in der Carl-Benz-Arena in Stuttgart in die nächste Runde.

 

BGM als Notwendigkeit zukunftsorientierter Unternehmensführung

Wommy Wonder
„Fräulein Wommy Wonder“ wird den Besuchern der HCC zeigen, dass man BGM auch mal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten kann (© Bild: Wommy Wonder)

Die demografische Alterung wird unsere Gesellschaft in den nächsten Jahrzehnten stärker im Griff haben als viele andere Rahmenbedingungen des politischen und wirtschaftlichen Lebens. Für die Arbeitgeber bedeutet dies vor allem, dass Fachkräfte knapp werden. Für Arbeitnehmer, dass sie in Zukunft länger arbeiten. Auch die Medien thematisieren mittlerweile fast täglich die Relevanz von gesunden Mitarbeitern. Aus diesem Grund gilt „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ (BGM) schon lange nicht mehr als Modebegriff, sondern als eine Notwendigkeit zukunftsorientierter Unternehmensführung.

Verantwortungsbewusst und zielgerichtet handeln

Vor diesem Hintergrund fand 2012 erstmals die HUMAN CAPITAL CARE (HCC) , die Fachmesse rund um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement statt. Auch dieses Jahr hat sich die HCC zum Ziel gesetzt, Unternehmen sowie die Industrie aus der Großregion Stuttgart und Baden Württemberg dazu inspirieren und zu motivieren das Thema Gesundheit im Unternehmen verantwortungsbewusst und zielgerichtet zu behandeln.

Dafür konzentriert sich die Veranstaltung auf zwei wesentliche Bereiche:

  1. 1. Kontakte zwischen den Menschen herstellen, die sich mit dem Thema BGM beschäftigen
  2. 2. Besuchern und Ausstellern einen Einblick in die Welt der Unternehmensgesundheit aus verschiedenen Perspektiven zu bieten

Um diese zwei Ziele zu erreichen ist das Veranstaltungskonzept zum einen darauf aufgebaut qualitative und quantitative aus der Region und in der Region tätige Kontakte zu vermitteln. Daher sieht sich die HCC-Fachmesse als eine Netzwerkveranstaltung von regionalen Experten und Unternehmen, die sich treffen, austauschen und Geschäfte miteinander machen.

Zum anderen bietet das Kommunikationskonzept den Besuchern und Ausstellern einen Einblick in die Welt der Unternehmensgesundheit aus verschiedenen Perspektiven. Auf der Hauptbühne berichten Experten Wissenschaft, Politik, Arbeitgeber- und Arbeitnehmer-Verbänden, Genossenschaften, Vereinen und Bünden über Ihre Erfahrungen, Vorgehensweisen und Ziele. In unserem Dialogdom stellen Experten von Dienstleistern und Herstellern Ihr Wissen vor und präsentieren weitere erfolgreiche Lösungsansätze.

Das gemeinsame Treffen von zirka 70 Ausstellern, 60 Referenten und mehr als 1.000 Besuchern wird am 8. und 9. Oktober 2013 in der Carl Benz Arena in Stuttgart stattfinden.

Gesundheit mal anders

Und das man Fragen rund um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement beziehungsweise Gesundheitsförderung im Unternehmen auch mal aus einem ganz anderes Licht betrachten kann, beweist Ihnen am Dienstag den 8. Oktober 2013 ab 18:30 Uhr in der Carl-Benz-Arena Stuttgart der Kaberett- und Travestiestar Frl. Wommy Wonder auf dem HCC-Netzwerkabend.

——-

Wichtiger Hinweis der Redaktion:

Als treuer AGITANO-Leser können Sie an der HUMAN CAPITAL CARE, einer der größten Fachmessen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) am 8. und 9. Oktober in der Stuttgarter Carl-Benz-Arena gratis teilnehmen! Mehr erfahren Sie unter folgendem Link.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.