Allgemein

Margit Hertlein: Jetzt mal im Spaß – Humor in der Wirtschaft – Niemand erkennt mein Genie.

Genug Material, um sich Tage und Wochen über die Kurzsichtigkeit der Kunden, die Unfähigkeit der Zulieferer, die Verstiegenheit des Betriebsrats und die deutsche Bürokratie im Allgemeinen in Rage zu reden. Und so machen es dann auch die meisten. Natürlich ohne irgendetwas zu ändern. Ein gigantischer Verlust an produktiver Arbeitsenergie. In etwa so, als würde man die Heizung auf Anschlag drehen und gleichzeitig alle Fenster aufreißen.

Aber irgendwo muss der Ärger, die Enttäuschung doch hin, sagen Sie, und haben Recht. Irgendwie müssen Sie diesen Emotionen begegnen. Und das tun Sie am besten mit – genau – Humor. Der hilft schnell aus der Empörungsspirale auszusteigen und verhindert so, dass Sie unnötig Energie in die Umwelt blasen. Wenn Sie gerade dabei sind, sich über die Unfähigkeit zu ärgern, die jenseits Ihres Schreibtisches die Welt regiert, dann brauchen Sie einen humoristischen Stolperstein. Einen Moment des „sich-selbst-auf-den-Arm-nehmen“, der Ihnen hilft, mit einem freundlichen, selbstironischen Augenzwinkern auf sich zu sehen. Die Dinge sind schon ärgerlich genug, warum sich auch noch darüber aufregen.

Ein solcher Humor-Stolperer kann alles sein, was Sie selbst im schlimmsten Ärger zu einem Lächeln bringt.

Ein Button mit der Aufschrift „Niemand erkennt mein Genie“, innen am Aufschlag des Sakko angebracht wirkt Wunder. Mein Stolperstein ist ein glitzerndes Faschingsdiadem. Das setze ich mir immer dann auf den Kopf, wenn ich glaube, dass es die Welt mal wieder ganz gemein mit mir meint und mein Genie nicht erkennt. Und, glauben Sie mir, es ist ziemlich schwierig, mit einem derart lächerlichen Teil auf dem Kopf ernsthaft sauer zu sein. Inzwischen liegt das Diadem in meinem Büroregal und schon ein Blick genügt, um den aufkeimenden Ärger zu mäßigen. Dann lächle ich kurz, schüttle mich einmal und löse das Problem, anstatt mich darüber aufzuregen.

Über die Autorin

Margit Hertlein, Humor
Margit Hertlein / Bild: Fotostudio Hellhörig

Sie hält leidenschaftlich gerne Vorträge, schreibt Longseller-Bücher (u.a. Mind Mapping/rororo/13. Auflage;  Präsentieren – vom Text zum Bild/rororo) und geht seit mehr als 15 Jahren als Trainerin, Coach und Konzeptexpertin gerne ungewöhnliche Wege.

Erfolgreich ist sie in D/A/CH als Trainerin für Unternehmen und Gesundheitsorganisationen unterwegs, coacht erfolgreich Führungskräfte und tritt als humorvoll-mitreißende Toprednerin auf Kongressen und Veranstaltungen auf.

Margit Hertlein ist Vorstandsmitglied der German Speakers Association (GSA e.V.) und Mentoringleitung der GSA. Mehr über Margit Hertlein erfahren Sie auf www.margit-hertlein.de.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.